Sonntag, 18. Februar 2018

Im Wald...

Vor knapp zwei Wochen habe ich einen schönen Spaziergang im Wald gemacht; eine Stunde zum Fotografieren und Genießen.
Direkt danach fühlte ich mich elend und krank, Grippe, Komplikationen, bis heute fühle ich mich noch nicht fit und wohl.
Auch heute war ich im Wald und am See. Davon zeige ich Fotos, morgen oder heute abend.
Nun aber zu den Bildern, die ich schon längst zeigen wollte.
Ein Waldstück ganz in der Nähe, mit alten, großen, hohen Bäumen....
... und auch mit Bäumen, die Opfer der beiden großen Stürme im Januar wurden.
 Bei allem Erschrecken über die Macht der Natur, finde ich es doch faszinierend,
wie nun sichtbar wird, was bisher verborgen war...

 innendrin und hoch oben.


1 Kommentar:

wollsocke hat gesagt…

....danke für die beeindruckenden bilder....und dir baldige völlige genesung....
herzlichst
annette