Dienstag, 28. Juni 2016

Ganz in schwarz....

sind diese Socken.
75 g Regia, ein schöner runder Faden,
Größe 43 (58 Reihen bis zur Spitze)
einfach glatt rechts (TV-Fußball-Geeignet)
und geschmückt mit einer Geranienblüte....

Montag, 27. Juni 2016

Vieles und das gleichzeitig...

... gab es letzte Woche zu tun.
Deshalb nutze ich den heutigen Montag um mich erst einmal zu bedanken für die vielen lieben Kommentare zur blauen Jacke, über die ich mich sehr gefreut habe.
Es ist immer schön, mit euch in Kontakt zu sein.
Ja, ich mag die Jacke
sehr und trage sie gerne, oft und zur Zeit fast überall.
Angezogen, umgebunden, je nach Temperatur.
Auch gestern auf dem Landesposaunentag in Ulm hat sie sich bewährt, gegen die
Regentropfen am Morgen, wenige kühle Momente und auf der Rückfahrt das
gut gekühlte Zugabteil.
Ein Tag so Richtung zum Durchschnaufen und Durchatmen. In mancherlei Hinsicht.
Die letzte Woche, wie gesagt, ereignisreich und arbeitsam. Prüfungen hier und dort, Heuernte auf der einen Wiese; eingefahren wenige Minuten vor dem Freitagabendgewitter, das harmloser war als anderswo.
Daneben noch das ganz Normale und das eine oder andere außer der Reihe.
Wenig geschlafen, der Hitze wegen, wie wohl die meisten....
Und Fußballgucken musste ich natürlich auch.
Dabei strickt es sich natürlich vorzüglich, einfache Socken,  Runde um Runde vor sich hin.

Dieses Paar ist allerdings schon bei den ersten Spielen fertiggeworden;
nur das Vernähen der paar wenigen Fäden ließ auf sich warten.
83 g eines Knäuels, der sich wildmusternd verhielt wie handgefärbte Sockenwolle,
bunt und wild durcheinander.
Schoeller und Stahl Socka mit Bambus
Gestrickt für Größe 43.
Einfach nur geradeaus und oben ein kleiner Rollrand.

Euch Allen eine gute Woche. Ich mach mich jetzt ans große Aufräumen auf dem
Schreibtisch, alles, was so erstellt wurde und nachgearbeitet werden muss....

Montag, 20. Juni 2016

Die blaue Sommerjacke....

... wurde rechtzeitig zum Sommeranfang und mehr noch zum Sommer, der ja nun kommen soll, fertig.
 
Lange habe ich daran gestrickt, angeschlagen schon Ende April.
Aber gut Ding will Weile haben.

Muster und Anleitung finden sind entworfen von
Rosemary Drysdale, Greensleves Cardigan
(über ravelry oder Tahki Yarns).

Bei mir wurde aus  Grün Blau, dunkelblau, weil ich dieses Jahr
ein bisschen was in Blau gekauft habe, unter anderem dieses sehr, sehr schöne
Kleid....
 
Aber dazu braucht es natürlich eine Jacke, für kühle Tage,
für Sommerabende und für die Frische eines Sommermorgens früh so kurz
nach 6, auf dem Weg zur Arbeit.

Gestrickt ist die Jacke aus 460 g
"Limone" von Schoeller und Stahl in der Farbe navy,
ein schlichtes, glänzendes Baumwollgarn, das nach meiner Erfahrung die Form gut behält und das Lochmuster schön zur Geltung bringt.

Die Ärmel habe ich dreiviertellang gestrickt, und schiebe sie gerne auch mal hoch.
Schön wirkt auch der kraus rechts Rand am Halsausschnitt und an den Blenden.
Für die Knöpfe habe ich die entsprechende Seite noch mit 1 Reihe fester
 Maschen umhäkelt und für die Knöpfe gleich flache Luftmaschenbögen eingefügt.
.... und die Knöpfe fanden sich im Vorrat, 4 Stück, schönes Perlmutt,
weiß schattiert. Und das auf Blau.
Ich bin sehr zufrieden und hoffe wirklich, die Jacke nun sehr häufig tragen
können. Und auch das Kleid!

Euch Allen einen schönen Mittsommer!







Sonntag, 19. Juni 2016

Meine persönliche Wettervorhersage.....

gestützt auf Erfahrungswerte aus 19 Jahren...
Mündliches Abitur an meiner Schule....
fast immer bei sehr warmen bis sehr heißem Wetter!
Und was sehe ich heute in der Wettervorhersage für Donnerstag!
Je nach Wetterdienst:
29-30 Grad; wohlgemerkt Celsius und Plus!

Da schwitze ich doch gerne den Tag über in der (nicht mehr ganz so)
"Grünen Hölle", wenn ich mich anschließend auf einen warmen Sommerabend freuen darf....