Donnerstag, 21. Dezember 2017

Das letzte Sockenpaar....

... vor Weihnachten ist fertig.

 Das ist auch gut so, denn ausgerechnet heute, am letzten Schulvormittag, fing es an im Hals zu kratzen und jetzt auch in der Nase.
Bloß nicht jetzt! Deshalb verschwinde ich jetzt mit heißem Tee ins Bett oder aufs Sofa.

Die Socken begeistern mich noch mehr als das vorig gezeigte Paar.
Ein schöner stabiler dicker Faden, harmonische Farben und ein sehr gutes Maschenbild.
Sie strickten sich munter dahin, das Zöpfle half wie immer beim Zählen.
Für Größe 43 habe ich 78 g verbraucht.
 Leider fehlt die Banderole. Ich vermute sehr, dass es sich um eine ältere Opal-Färbung handelt.
Draußen wird es heute gar nicht hell. Ich bin froh, die nächsten Tage nicht morgens um halb sieben auf die Bundesstraße zu müssen...
und ich erinnere mich nicht an einen derartig dunklen und grauen Dezember!


1 Kommentar:

Annchen hat gesagt…

Sehr schöne Dinge sind bei dir in letzter Zeit enstanden, Ingrid, sei es genäht, gestrickt oder gestrickt. Auch dieses schöne Sockenpaar ist bewundernswert.
Leider fehlt mir als pflegende Angehörige meistens die nötige Zeit zum kommentieren.

Liebe norddeutsche Grüße und gute Besserung wünscht dir
- Annchen -