Montag, 9. April 2018

Dem Frühling entgegen....

gegestrickt habe ich mit diesem Sockenpaar. Immer mal wieder. Dann hat mich der Sommer überholt.
Mit diesem Sockenpaar beteilige ich mich an der Märzreise in der ravelry-group: Auf Socken durch die Welt. Die Reise ging nach Japan, der aufgehenden Sonne entgegen.
Da hätte sicher Rot gepasst oder Weiß wie der Schnee auf dem Fujijama.
Ich habe mich für einen lange gehüteten Sockenwollstrang von Britt entschieden (Pandora66), handgefärbte HighTwistMerinoSockenwolle  weiß mit Rosatönen - der Kirschblüte entgegen, die zu Japan gehört und auch zum Land am Fuß der Schwäbischen Alb. Hinterm Haus die Blüten schwellen schon und werden uns bald mit ihrem schönen Weiß erfreuen. Andere Baumblüten tragen dann das Rosa bei.
Auf großes Muster habe ich verzichtet und stattdessen breite Rippen gestrickt (4re1li bei 60 Maschen.
Verbraucht sind 66 g.
Den Rest habe ich gestern abend angestrickt, zu Kindersöckchen mit estnischem Lacemuster. Das passt dann zur nächsten Sockenreise der ravelry-Gruppe. Die führt nämlich durch Estland und ich habe die Reiseleitung. Im Moment befinden wir uns an der zweiten Station, auf der Insel Hiiumaa.

Kommentare:

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Ingrid,
sehr schöne Socken, das weiß-rosa erinnert mich wirklich an die derzeit üppig blühende japanische Kirsche in unserem Garten! Würde mich freuen, wenn du beim Scrap-Vortex mitnähst, an Scraps sollte es dir nicht mangeln, da kann ich aushelfen ;-) Hab eine schöne Woche, liebe Grüße von Martina

REDNEVAL hat gesagt…

ear Ingrid,
beautiful photos!!
Such a heel of my socks was knit with my grandmother.
I can not do it !! :O(
I'm going to find a description somewhere ...
Have beautiful spring days
in the colors of your socks
Jarka

Mia Lichtfunken hat gesagt…

Ganz prachtvolle Socken hast Du da gestrickt, liebe Ingrid. Die Farben sind einfach bezaubernd.

Liebe Grüße, Mia

kuestensocke hat gesagt…

Was für wunderbare Farben! Große Klasse! LG Kuestensocke