Donnerstag, 19. April 2018

15 feine Windrädchen....

könnten sich heute im warmen Aprilsommerwind drehen,
wenn, ja wenn, sie nicht aus Stoff genäht wären...
Ich mag sie sehr und habe sie nach Andreas schöner Anleitung sehr gerne genäht,
einfach und entspannt vor mich hin.
So langsam nimmt er Gestalt an, 
der RowbyRowQuilt der "6 Köpfe-6Blöcke.

Ich freue mich schon auf den Mai, wenn wieder ein großer Block genäht wird. Gerne würde ich schon die Herzen und Windräder mittels eines Zwischenstreifens  zusammennähen, denn laut Plan gehören sie zusammen. Aber ich warte noch ein Weilchen.
Auch deswegen, weil leider die Maße der Reihen nicht übereinstimmen.
Anfängerlehrgeld möglicherweise, da die eine oder andere Nahtbreite wohl doch abweicht. Einen Fuß mit Führungsschiene gibt es für meine alte Maschine nicht.
Die Herzen sind eindeutig zu kurz. Da würden wohl 14 Windräder schon fast reichen.
Ich warte jetzt noch mal ab und werde dann korrigieren. Bei 10-15 Nähten wird ja auch eine kleine Korrektur zu Zentimetern...

Auf jeden Fall freue ich mich von Monat zu Monat mehr und bin als Späteinsteigerin nun auch auf dem Laufenden. Das ist wichtig, denn gar so schnell sind die Reihen nicht geschnitten und genäht.
 Ganz herzlichen Dank an dieser Stelle an die 6 tollen Frauen des Teams, die so vielen anderen mit ihren Entwürfen, Anleitungen und Tutorials so viel Freude machen. Auch mir.


1 Kommentar:

kuestensocke hat gesagt…

was für eine wundervolle Reihe! Dein Qilt wächst und es spannend, diesen Prozess zu verfolgen! LG Kuestensocke