Samstag, 23. März 2019

Schlehe und Ranunkel

Passen sie nicht perfekt zusammen?
Die eine Ranunkelblüte in zartem Rosa und die fast erblühten Schlehenzweige in schönstem Weiß?
Dazu die schlichtgeformte Glasvase aus dem Bayerischen Wald und die fast  30 Jahre alten gestickten Osterdecke.
 
Ich freue mich daran,
an den Zweigen und der einen großen Blüte, die wohl noch weiter wachsen und sich entfalten wird.
Damit verlinke ich mich bei Helgas Freitagsblümchen und starte nun in den sonnigen Samstag...
Euch allen ein sonniges und erholsames Wochenende und herzlichen Dank für eure Besuche und Kommentare!

PS: Und im Garten haben die verwilderten Primel nun solche langen Hälse, das auch damit ein Sträußchen gepflückt werden kann. 

PS: Und über Nacht ist sie erblüht, die Schlehe...

Kommentare:

Kunzfrau hat gesagt…

Wunderschön! Ich liebe Ranunkeln!

Gruß Marion

Nana hat gesagt…

Traumhaft schön.

Nana