Sonntag, 29. März 2015

Palmarum....

... der Beginn der Karwoche....
ein Fest des Jubel, der Farbe.
Palmen und Psalmen,
Lachen und Loben. Hosianna!.
Fröhlichkeit, Freude, Hoffnung, auf das, was kommt
und versprochen ist.
Das, worauf sie warten, lange schon. Alle.
Hoffentlich. Bald.
Palmsonntag beginnt die Woche, die manche die Heilige nennen
und manche die Klage, die noch keiner ahnt.
NeuBeginn und  Anfang des Endes.
Karfreitag, Karsamstag -  Fassungslos, Hoffnungslos. Dunkel. Kein Licht.

Palmarum - Farbe und Licht,
Freude  auf den Frühling,
das Leben, das kommt und sprießt und grünt und blüht.....

Noch weiß keiner,
wie unglaublich nahe sie einander kommen,
die Rufe der Menschen.
Derselben? Wer weiß...

"Hosianna dem Sohn Davids!
Gelobt sei, der da kommt in dem Namen des Herrn!
Hosianna in der Höhe!"

.......................
.......................
......................
"Kreuzige ihn! Kreuzige ihn!"

Palmsonntag - Damals und Heute.
 

Keine Kommentare: