Sonntag, 4. Mai 2008

MAI-ROSEN



Seit heute blühen in meinem Garten die ersten Rosen!
Es sind drei kleine Blüten der rosa pimpinellifolia - der Bibernell- oder Dünenrose.
Bald werden es viele hunderte Blüten sein.
Sie duften wunderbar und verschönern so manchen Abend.

Besonders grüße ich mit dieser Rosen-Collage Rina in der Schweiz,
die die Rosenblüte mit ihren Merinorosen schon vorweggenommen hat.

Zu diesen allerersten Rosen passt der erste Teil eines
Gedichtes von R.M. Rilke:

Erste Rosen erwachen,
und ihr Duften ist zag
wie ein feinleises Lachen;
flüchtig mit schwalbenflachen
Flügeln streift es den Tag
...
Posted by Picasa

Kommentare:

Rina hat gesagt…

Liebe Ingrid

vielen herzlichen Dank für den besonderen, lieben Gruss.
Ich habe mich darüber sehr gefreut.
Schön, sind deine Rosen.
Und der Eintag zum Himmelfahrtstag hat mich tief berührt. Danke.
Liebe Grüsse
Rina

Maria hat gesagt…

Liebe Ingrid,
herrlich sehen die Mai-Rosen aus und dazu noch das schöne Gedicht von Rilke - einfach wunderbar.
Viele Grüße
Maria