Donnerstag, 22. Januar 2015

Eine neue Mütze....

.... habe ich mir gegönnt. Aus feinster Alpaca.

Gestern habe ich sie das erstemal ausgeführt, bei einer kurzen Runde durch den Wald.
Die Erkältung, Halsweh, das mich seit Montag lahm legte, schien überwunden -
und in der Nacht kam er dann doch noch: Der elende Husten, den ich so fürchte....
An der Verpackung kann es nicht gelegen haben,
an der Mütze schon gar nicht....
(der Schal passt nicht soo.... dazu, da muss ich mir noch einen passenden stricken. Sobald ich Wollnachschub habe.

Die Mütze ist gehäkelt aus 51 g Caleido von Austermann,
Nadel Nr. 6,
spiralend mit halben Reliefstäbchen.
Zugenommen wie immer, bis etwa 65 Maschen.

Kommentare:

Birgit Olann hat gesagt…

Waren und weich schaut die Mütze aus und die Farben haben so einen samtigen, gedeckten Ton. Reliefstäbchen habe ich erst vor kurzem für Grannys entdeckt.
Und gute Besserung und herzliche Grüße, Birgit

Anne-Mettes Oaser hat gesagt…

Gute Besserung. Deine Neue Mütze sieht schön warm aus :-). Sicher liegt die Huste nicht dran, dass du raus gegangen bist.
Herzlichst aus dem Norden,
Anne-Mette

Anne-Mettes Oaser hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.