Sonntag, 1. August 2010

Drachensocken......

.... Drachenwolle und Drachenzopf = "Drachensocken"
Bei der Wolle handelt es sich um eine Qualität. die von der Stärke her zwischen 4fach und 6fach liegt,
deshalb habe ich mit 3er Nadeln gestrickt, und auch für Gr. 45 nur 60 M angeschlagen.
Das Aranmuster, entworfen von Andrea unter dem Namen "Drachensocken" verläuft hinten und vorne am Fuß.
Sehr gut gefällt mir die Füllung mit rechten Maschen; die Seiten haben 2re1li- Rippen, auch das angenehmer als
2re2li. Im übrigen ist Andreas Anleitung so exzellent geschrieben und gestaltet wie immer -
nicht ohne Grund waren ihre Valentinas eine meiner allerersten Mustersocken aus dem großen,weiten Netz.
Die Wolle ist eine Mischung aus 80 % Schurwolle, 20 % Ramie.
Da die Socken Gr. 45 haben, kann ich die Trageeigenschaften nicht testen, die Wascheigenschaften allerdings schon....
Und dieses Tier?
Ein Drache ist es sicher nicht - aber trotzdem mir völlig unbekannt.
Deshalb meine Frage an die Naturkundigen unter euch:
Weiß jemand, was das für ein Tier ist? Es saß gestern nachmittag auf der warmen Hauswand,
allerdings im beschatteten Teil.
Damit wünsche ich Euch allen eine schönen Sonntag und eine gute Woche.
Ich hatte mich die letzten Wochen sehr rar gemacht, wie immer im Übergang vom alten Schuljahr in die Ferien, die Bücher halt....
Auch einlesen in all Blogs, die ich so gerne besuche, muss ich mich erst mal wieder.
In den nächsten Tagen gibt es wieder mehr; Socken sind in Produktion, Tücher und anderes geplant; Äpfel gibt es auch, vielleicht mal wieder ein schönes Kuchenrezept,
direkt von der schwäbischen Streuobstwiese....
Posted by Picasa

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Schönes Muster - ich hoffe, die Socken sind für keinen Drachen *g*!

Wegen des Käfers habe ich in meinem Käferbuch nachgesehen, die Böcke haben eine gewisse Ähnlichkeit, jedoch die zwei spitzen Enden des Hinterteils konnte ich bei keinem Käfer feststellen.

Vielleicht wissen andere mehr.

Schönen Sonntag und lieben Gruss, Brigitte

Claudia hat gesagt…

Es ist kein Käfer, sondern eine männliche Grille oder Heuschrecke. Ich würde auf die Gemeine Strauchschrecke (Pholidoptera griseoaptera) tippen.

Einen schönen Sonntag,
Claudia

Schneeflocke hat gesagt…

Jupp Grille odr Heimchen. Was genau weiß ich auch nicht - vielleicht hab ihr auch nen Terrarianer in der Nachbarschaft, dem Futter ausgebüxt ist.......... *gg*

Liebe Grüße, Flocke

Schneeflocke hat gesagt…

Schöne Socken vergaß ich zu sagen!

Liebe Grüße, Flocke

Gabis Naehstube hat gesagt…

Hallo Ingrid,

schöne Drachensocken. Das Muster gefällt mir sehr gut.

Und bei der Bestimmung des Tieres muss ich passen.

Liebe Grüße
Gabi

Tina hat gesagt…

Die Socken sind wirklich wunderschön, das Muster wollte ich auch schon so lange mal stricken und das Tier müsste ein Heimchen/eine Grille sein!

Liebe Grüße
Tina

Barbara hat gesagt…

wünsch dir auf diesem Wege die besten Ferienwünsche...und vielleicht trifft man sich mal irgendwann persönlich...
liebste Grüße Barbara

REDNEVAL hat gesagt…

Hallo Ingrid!
Schöne Socken!
Haben Sie einen schönen Urlaub!
Jarka

Brigitte hat gesagt…

Ich hab's nachgegoogelt. Von der Seite war es eigentlich klar, dass es eine Schrecke ist. Von oben her war das weniger zu erkennen.

LG, Brigitte