Mittwoch, 25. Mai 2016

Rhabarberkekse

Darauf habe ich mich den ganzen Urlaub über gefreut...
Dass, wenn wir heimkommen, die Rhabarberstangen im heimischen Garten endlich dick genug sind, um geerntet zu werden.
Für diese Kekse braucht es nur wenige, 4 Stück, auch dünne.
Dazu Grundzutaten, die fast immer im Hause sind -
und 100g weiße Schokolade.
Das ist der Clou.
Die Säure des Rhabarbers und die Süße der geschmolzenen weißen!!!
Schokolade....
Das Rezept dazu findet sich hier.

Kommentare:

Erica Sta hat gesagt…

Herrlich sehen die Genusskekse aus... Warten darauf probiert zu werden. Und gelegentlich wird das Rezept nachgebacken, der der GögaGöttergatte mag gerne Kekse knabbern.

Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

Manja A. hat gesagt…

...das klingt lecker.
glG, Manja

Augusta M. hat gesagt…

Tolle Idee!

LG Augusta