Freitag, 12. Februar 2016

Weitergenäht.....

.... habe ich, weil es gerade so gut läuft.
Mein kleines Mitnehmtäschchen, für Waschzeug und so,
hatte sich allmählich aufgelöst.
So eines wollte ich wieder, klein, handlich, passt überall rein, nur etwas größer als das letzte sollte es sein; ungefähr so wie die Elefantentasche.
Fast, aber nur fast hätte ich meinen Traumstoff angeschnitten,
aber der war mir dann doch zu schade. Der ist nun für die Arya reserviert.

Ersatz fand sich schnell, knallpink innen;
pink mit lustigen Vögeln außen. Gegen das Grau!

Als Grundlage diente wieder die Anleitung von Beate.
Diesesmal habe ich mit dickerem Vlies gepolstert,
die Webkante nach bewährter Art auf die Vorderseite genäht
und: einen Endlosreissverschluss in frühlingsgrün eingenäht!
Ach, ich schwärme nur noch davon; so einfach, viel preisgünstiger und das
Einfädeln des Zippers ist nun gar kein Problem mehr. 
Zusammengefasst die Daten:
Zuschnitt für Außen-und Innenstoff je 30 mal 20 cm.
Als Außenstoff wurde verwendet: Love and Joy, Dena Designs by Free Spirit
Innenstoff: Restekiste, uni
sowie ein Endlosreissverschluss, komplett eingenäht, ohne Überhang oder
Verlängerungsstoff.

Damit wünsche ich euch Allen ein schönes Wochenende.
Ich muss mich heute mal wieder der Pflicht zuwenden, Besen und Füller
schwingen und noch so manches Andere.

Kommentare:

Marlies hat gesagt…

Das ist ja ein super schönes Täschchen und praktisch.
Liene Grüsse Marlies

Petra.......die sticklady hat gesagt…

Liebe Ingrid, da hast Du Dir aber ein feines Täschchen genäht! Das
würde glatt in mein Beuteschema passen. LG Petra

verstrick.wordpress.com hat gesagt…

Die Tasche ist toll und die Anleitung für den kleinen Elefanten hab ich mir mitgenommen
LG Margrit