Freitag, 8. Januar 2016

Anleitung für Wabenzopfsocken (Socken 1/2016)

Das Angestricksel habe ich schon gezeigt,
nun folgt das fertige Paar.
Gestrickt aus 73 g MerinoHighTwist, gefärbt von Pandora 66,
schöner Inhalt meines Wichtelpäckchens.
Passend zum neuen Strickjahr hatte ich Lust darauf, mal ein anderes Zopfmuster zu stricken.
Die Anleitung ist unten beigefügt;
selbstverständlich findet sich der Zopf in vielen Anleitungen, Zeitschriften, Heftchen, ravelry-
Mustern....
Ich habe hier einfach mal vor allem die Einteilung notiert,
auch für mich selbst, damit ich nicht jedesmal neu überlegen muss.
Die Anleitung umfasst 60 M bei Nadeln 2,75mm für Größe 39;
durch Einfügen einer tieferen Rippe oder eines breiteteren glatten Teiles ist sie problemlos
anzupassen.
 

Das nächste Sockenpaar mit diesem Zopf ist angestrickt; ganz anders platziert.


 Anleitung für Zopfsocken mit "Wabenzopf"
  1. Anschlag: 60 Maschen, Rollrand glatt rechts über 4 R.
  2. Bündchen: 15 R: 1 re verschränkt, 1 li
  3. Schaft Rechte Socke
1. Nadel: 2 re 2 li ,Zopf über 8 Maschen (siehe unten), 2 li 1 re = 15 Maschen
2. Nadel: 1 re 2 li ,Zopf über 8 Maschen, 2 li 2 re = 15 M
3. Nadel: 4 re 1 li 4 re 1 li 5 re = 15 M
4. Nadel: 5 re 1 li 4 re 1 li 4 re = 15 M
Linke Socke: gegengleich stricken,
also Nadel 1 wird gestrickt wie Nadel 3
Nadel 2 wie  Nadel 4
Nadel 3 wie  Nadel 1
Nadel 4 wie zu Nadel 2

Der Zopf wird 8mal wiederholt,
dann folgt über Nadel 1 und 4 die Fersenwand, bei der alle Maschen so gestrickt werden wie sie erscheinen; außer den je ersten und letzten 3 Maschen, diese werden kraus rechts gestrickt.
Ferse ansonsten nach Belieben.
Die ehemalige Zopfnadel auf dem Oberfuß wird als Rippe entsprechend den erscheinenden Maschen gestrickt.


Zopf über 8 Maschen
1. Reihe: 2 nach hinten abheben, 2 re, die abgehobenen Maschen stricken; 2 nach vorne abheben, 2 re, die abgehobenen M stricken.
2. bis 6. Reihe: alle re stricken
7. Reihe: 2 nach vorne abheben, 2 re, die abgeh. Maschen stricken; 2 nach hinten abheben, 2 re, die abgehobenen M. stricken
8. Reihe: 2 re, 2 nach vorne abheben, 2 re, die abgehobenen M stricken dann folgt der nächste Zopf beginnend mit der 1. Reihe

kurz zusammengefasst:
1. Reihe: 2 und 2 M nach rechts verkreuzen,
                2 und 2 M nach links verkreuzen
7. Reihe: 2 und 2 M nach links verkreuzen
                2 und 2 M nach rechts verkreuzen
8. Reihe: die mittleren 4 M nach linksverkreuzen

Nach 50 Reihen Fuß beginnt bei mir die Sternchenspitze.
(Für Richtigkeit und Fehlerfreiheit übernehme ich (noch) keine Garantie!!!!!!!!!!!!

Kommentare:

Petra.......die sticklady hat gesagt…

Liebe Ingrid, vielen Dank für das schöne Muster.Solange es draußen winterlich ist, werde ich diesen Socken auch mal anstricken. Schade das Du keine Gelinggarantie gibst, denn wenn mich der Fehlerteufel reitet, dann könntest Du doch locker das Pärchen für mich stricken*öhm... wär doch praktisch, für mich;-)
Jedenfalls ein schöner Start ins Jahr und ich wünsche Dir für dieses Jahr noch jede Menge nette Ideen.
LG Petra

Andrea hat gesagt…

Oh das sind ja wunderschöne Socken geworden.
So herrlich bunt,einfach toll.

Lg Andrea

Manja A. hat gesagt…

....ein ganz tolles Paar!!
glG, Manja