Freitag, 23. Mai 2014

UFOs mag ich gar nicht....

... aber diese Socken wären fast! dazu mutiert.
Ich weiß schon, weshalb ich eigentlich immer  an einem Projekt dran bleibe. Hier lag der eine (seit 5. April!!!) und anderes schob sich dazwischen... aber nun sind sie fertig:

Größe 42/43,
75 g aus Wolle von Stahl-Austermann -
beim Stricken etwas stumpf, nach dem Waschen schön weich.


... Draußen beginnt es sanft zu regnen....
der Garten kann es brauchen, fürs Wäschetrocknen eignet es sich weniger ....
aber egal, ich bin dankbar, dass wir nach der Hitze vor Unwetter verschont blieben... kein Blitz,
kein Donner, kein Starkregen, nur etwas Sturm... und vor allem kein Hagel. Denn den fürchte ich mittlerweile wirklich.
Regnen darf es, ich verbringe den Tag am Schreibtisch....

Kommentare:

Tina Schneider hat gesagt…

Das sind sehr schöne Socken - so herrlich "erdig" - tolle harmonische Farben. Hier hats gestern abend mit einem heftigen Gewitter samt Hagel (aber ausser dem Kirschenbaum hats alles gut überstanden) begonnen und dann mehr oder weniger bis heute morgen durchgeregnet - nun scheint wieder die Sonne. Dem Garten hats gut getan...

liebe Grüße
Tina

Brigitte hat gesagt…

Tina hat es schon gesagt - schön erdig! Kann mir gut vorstellen, dass sie angenehm zu tragen sind.

Ja, ich war auch froh, dass es gestern so glimpflich abgegangen ist, ohne großes Unwetter.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Brigitte

Carmen hat gesagt…

Wirklich tolle Farben und das Muster passt wunderbar dazu. Ja, die Ufos sind leider auch Thema bei mir. Im Moment liegen hier drei Paar Socken, die noch fertig gestrickt werden wollen. Na, es wird schon werden.

Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende.
Carmen