Mittwoch, 25. November 2009

Spitzbergen....


... habe ich nicht ganz erreicht,
der Faden, der mich führen sollte,
war zu kurz....

...
Aber nun im Ernst:
4 Wochenenden durfte ich mich mit diesem Tuchmuster vergnügen,
das Moni in der Drachenwollegruppe bei ravelry einstellt -
und das eben diesen Namen trägt: Spitzbergen!
Für mich ist leider Schluss!
Mein Garn reichte gerade so für 4 Teile,
eine bissle musste ich sogar zurückstricken....


Eisbärentatzen, Eisschollen, Schneeflocken lassen sich im Muster erkennen -
und dass das Garn nicht weiter gereicht hat,
ist gar nicht schlimm, denn schon jetzt hat es für mich die ideale Größe -
und darum bleibt dieses herrliche Tuch auch bei mir -
und wird garantiert nicht zu Weihnachten verschenkt!

Material: 101 g Artesano Alpaca 4ply
Farbe: petrol (leider unfotografierbar und auch nicht retuschierbar...)
Nadeln: Nr. 4
Herzlichen Dank an Moni!
Posted by Picasa

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Es ist wirklich wunderschön! Und wenn es für dich ausreicht, würde ich auf jeden Fall behalten. Aber, man neigt ja immer gerne dazu, alles verschenken zu wollen! Ich glaube, das geht dir auch so!

Lieben Gruss, Brigitte

Titania hat gesagt…

Das sieht wunderbar kuschelig aus. Die eisblaue Farbe alles stimmt zu den Spitzbergen. To look forward zu den kalten Tagen!

Sunsy hat gesagt…

Hallo liebe Ingrid,
dein Tuch ist ein Traum... wunderwunderschön! Farbe wie Muster...
glg, Sunsy

Anonym hat gesagt…

Ein wunderschönes, duftiges Tuch hast Du genadelt.

Liebe Grüße, herbstgold

Barbara hat gesagt…

wunderschön geworden...LG barbara

kuestensocke hat gesagt…

Wow, das ist ein tolles Tuch geworden!!! Auch wenn die Farbe vielleicht in Natura anders ist - sie gefällt mir sehr. Das Muster sieht sehr aufwendig aus, da wünsche ich Dir haufenweise Kompliment beim Tragen des Tuches. LG Kuestensocke