Freitag, 3. April 2015

Alles hat seine Zeit...

Alles hat seine Zeit und seine Stunde....
Zeit zu lachen und zu feiern,
Zeit zu jubeln, zu singen und zu tanzen...

Alles hat seine Zeit und seine Stunde....
Zeit innezuhalten, stillzuwerden, anzuhalten
Alles hat seine Zeit und seine Stunde....
Klagen und Trauern,
Trösten mit Nähe, Wort und Umarmung...

Alles hat seine Zeit und seine Stunde...
an der Seite der Leidenden und Trauernden zu sein,
Mitauszuhalten,
Mitzuschweigen,
die Klage mitanzustimmen....

Denn es war eine Zeit,
damals,
um die sechste Stunde
kam eine Finsternis übers Land bis zur neunten Stunde,
und die Sonne verlor ihren Glanz
und der Vorhang des Tempels riss mitten entzwei.

Karfreitag -
ist SEINE Zeit.

1 Kommentar:

Augusta M. hat gesagt…

Liebe Ingrid,
danke für deine Worte...ich empfinde es genauso...

Liebe Grüße Augusta

Ostern ist in Sicht!!!