Donnerstag, 24. September 2015

Weich wie Butter...

... fühlt sich dieses Paar Restesocken an.
 Gestrickt aus 2 großen Resten 6fach Sockenwolle, vermutlich Austermann....
ca. 90g.
Immerhin, der Schaft ist identisch; beim Fuß hat es dafür dann nicht mehr gereicht.

An dieser Stelle auch einen herzlichen Dank für die vielen Kommentare zum Seasmoke,
den ich bereits verschenkt habe - und wahrscheinlich noch mal stricken werde. Für mich.
Er ist einfach zu schön.....

Kommentare:

Manja A. hat gesagt…

...so mag ich selbstgestr. Socken!! ;-)
glG, Manja

margit58 hat gesagt…

Huch, das gelb ist wunderschön.
Und bei den vielen Farben fällt es eh nicht auf, daß es nicht einheitlich ist.
Es sei denn Du läufst nur in Socken umher?
Lieben Gruß
margit

Brigitte hat gesagt…

Schöne, frische Socken, die sicher auch der Jugend gut gefallen würden! Weißt du, kein Mensch kann im Herbst/Winter den Fuß entdecken.

Liebe Grüße, Brigitte

Den Alltag feiern hat gesagt…

Ja, die sehen wirklich kuschelig aus. Und die Farben sind so fröhlich.
Viel Freude daran wünscht dir
Christine

Margrit hat gesagt…

Sehr schön bunt. Die kriegt dann jemand, der Rechts- und Linksprobleme hat. ;) Selbstgestrickt ist nie ganz gleich.

Viele Grüße
Margrit










Karen N. hat gesagt…

Genau so müssen selbstgestrickte Socken sein: bunt, kuschelig und ein bisschen "ungleich", gefallen mir sehr gut !
Alles Liebe
Karen