Dienstag, 27. November 2012

Bei uns im Wald haben die Vogelhäuser....

Hausnummern!
Damit die Post nicht verloren geht und jede Brieftaube schnell und effizient ihr Ziel finden,
wenn, ja, wenn richtig adressiert ist: Am Waldeck, Haus Nr. 9 ..... oder so........

Aber was ist das? Wo gehört sie denn hin? Die kleine Schnee-Eule? Aus dem Nest gefallen? Verirrt?
Sich die Hausnummer nicht gemerkt?
Aber so verschreckt schaut sie gar nicht aus; eher munter und fröhlich,

so als ob sie davon fliegen wollte. Schau, sie hebt schon die Flügel.

Sie will sich auf den Weg machen... Wohin? Wer weiß....
Auf den Weg machen.... ja, es wird Zeit, denn es dauert nicht mehr lang, dann kommt der Advent...
die Menschen fangen schon an ihre Häuser zu schmücken, Geschenke zu basteln, Gutsle zu backen....
Da verlässt die kleine Eule ihren Wald und macht sich auf den Weg... Wohin? Wer weiß -
vielleicht ist sie ja eine von jenen, die ihn begleiten dürfen , ihn persönlich, den Heiligen Nikolaus.
Denn auch er kommt bald. ....

Aber sie, die kleine bunte Schwester, sie bleibt bei mir. Denn sie ist eine Haus-Eule. Einfach so.
Damit ich nicht so alleine bin.

(und ganz klein die Daten:
Schnee-Eule: www.creadoo.de; 18 g Catania von Schachenmayr
Haus-Eule: owl in two ways via ravelry; 6fach Sockengarn)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

qwie süss deine Geschichte dazu und die zwie hübsche Eulen.. super gehäkelt!

Schönen Tag wünsche ich dir!
Lieben Gruss Elke

Lotusbluete hat gesagt…

Einfach Klasse deine eulen und so putzig... Da würde ich sogar auch zur Häkelnadel greifen

LG

margit58 hat gesagt…

Schön Deine Eulen. Wir hatten mal echte Eulen auf unserem Baum im Garten. Doch ehe ich die Kamera bereit hatte, waren sie leider am Tag....wirklich weg.
Dir liebe Grüße
margit

WaltraudD hat gesagt…

Was für ein schöner Beitrag.
Als ich die ersten Bilder und Deinen Kommentar dazu sah/las musste ich richtig schmunzeln.
Die beige Eule ist besonders niedlich.
Liebe Grüße
WaltraudD

FadenStille hat gesagt…

So süßer Post und nun muss ich morgen mal bei uns Ausschau halten, die Eulen sind leider nur im Sommer da.
Liefs Anett

Brigitte hat gesagt…

Ich glaube, die Geschichte würde sogar meinen Enkeln gefallen!

Liebe Grüße, Brigitte

It´s my Life hat gesagt…

Ach die arme Eule, aber sie hat bestimmt bei dir Unterschlupf gefunden. *lach*

Lieben Gruß Irene

Tina hat gesagt…

Was für eine niedliche Geschichte und die Bilder sind toll!!! So zwei herrlich schöne Eulen - ich mag Eulen gerade sehr ♥
viele liebe Grüße
Tina