Dienstag, 29. Dezember 2009

Zwischen den Jahren...


... ist dieses schnelle Projekt entstanden.
Mit "schnell" meine ich wirklich überraschend schnell:
Am 2. Weihnachtstag angeschlagen, habe ich gestern abend die letzten Fäden vernäht.

Mein erster Islandpullover, das erstemal Rundpasse, seit langem wieder mehrfarbig gestrickt...
Premieren zum Jahresende.
Das schöne Stück wiegt in Größe 40 genau 754 g,
wurde mit 6er Nadeln gestrickt aus:
Alafoss Lopí, der echten Islandwolle, 100% rein, weich, aber naturrauh;
auch ein bisschen Stroh war immer wieder drin: "Stroh zu Gold....",
aber das gehört dazu;
600 g rot, gut 100g indigoblau und das Weiß sind knapp 50g Schachenmayer "Wonderwool",
eine Mischqualität, butterweich.
Vermutlich hält der Pullover Regen, Schnee und Wind lange, lange stand;
ein Unterziehshirt ist nötig; aber dann ersetzt der Pullover auch den Anorak!

Muster:
Grundlage für die Maße: Modell 47 aus Anna 11/2009;
das Sternenmuster aus Modell 45, Anna 11/2009;
der Rest und die Farbzusammenstellung einfach so drauf los...

Dies dürfte nun ganz sicher mein größtes Projekt für dieses Jahr gewesen sein,
das letzte vielleicht noch nicht. Denn heute ist ja erst der 29.12.!
Posted by Picasa

Kommentare:

Gabriele hat gesagt…

WOW!
Superschön!

LG
Gabriele

Perle hat gesagt…

Der ist ja Klasse. Einfach wunderschön, viel Spaß beim Tragen.

Liebe Grüße,
Perle

Knitting-twitter hat gesagt…

.. sehr schöner Pulli und vorallem im Schnellstrickverfahren fertig.. gratuliere..

Conny hat gesagt…

Der ist ja Klasse. Bestimmt wunderbar kuschlig warm. Aber das mit der Schnellstrickerei musst Du uns nochmal erklären. Das Tempo ist ja rekordverdächtig.

LG Conny

Tina hat gesagt…

Der Pullover ist wunderschön geworden. Und meinen Respekt hast du allemal verdient: So ein tolles Stück in so kurzer Zeit, wow!
Ich wünsche dir ganz viel Freude damit.

Liebe Grüße
und einen guten Rutsch
Tina

kuestensocke hat gesagt…

Wow, der Pullover sieht einfach großartig aus! und soooo schnell gestrickt, ich bin schwer beeindruckt. Dann wünsche ich Dir einen warmen Jahreswechsel, frieren musst Du mit den Teil sicher nicht. LG Kuestensocke

Dagmar hat gesagt…

Schön der Pullover den hab ich mir gründlich angeschaut. Den kannste bestimmt lange tragen.

Liebe Grüsse Dagmar/Wimpy

Brigitte hat gesagt…

Liebe Ingrid, ich denke mir, dass das ein Stück für's Leben ist. Diese Pullover sind schier unverwüstlich und schön warm. Außerdem gefällt mir hier die Farbkombination sehr gut, frisch und überhaupt nicht langweilig!

Rutsch gut hinüber ins neue Jahr, Mit lieben Grüßen, Brigitte

Anne-Mette hat gesagt…

Das Pulli hast du ganz toll hengekriegt. Und schnell warst du.
Ich wünsche dir viel Freude beim Tragen :-).

Amelie hat gesagt…

Na, da glühen die Nadeln ja noch. Ein schönes Stück hast Du da geschaffen. Islandwolle ist so richtig zum einkuscheln, allerdings sollte man etwas drunter tragen. In Norwegen gibt es für die Pullis "Windschilde", die sowas ähnliches wie Anoraks sind, die man drunter anzieht. Das schützt vor Wind.
Wünsche Dir und Deiner Familie ein gutes, gesundes Jahr 2010.
LG Amelie

Sunsy hat gesagt…

Das ist ja der reinste Wahnsinn, Ingrid! Die "Zwischenjahreszeit" ist noch nicht mal um...und du strickst mal eben zwischen den Jahren einen kompletten Islandpullover... ich glaub, ich krieb den offen stehenden Mund nicht mehr zu...
Ganz liebe immer noch zwischenjährliche Grüße von Sunsy

Mudder Seemann hat gesagt…

Total schick!!! Klasse!!!!