Montag, 21. April 2008

KIRSCHBLÜTENSONNTAG

20.April 2008: Ein Bilderbuchsonntag -
Es ist warm,
Kirschen und Birnen blühen in reicher Pracht,
auch junge Bäume wie diese Hedelfinger Riesenkirsche zeigt ihre ersten Blüten.
Im Grase liegen -
das Summen der Bienen hören -
auf schwellende Knospen der Ochsenherzkirsche schauen,
am Himmel hoch oben kreist elegant der Rote Milan.

Bilderbuchsonntag,
im Kirchenjahr der Sonntag Kantate: Singt dem Herrn ein neues Lied!

Dazu 2 Verse aus dem Lied Nr. 506 im Evangelischen Gesangbuch (Württ. Ausgabe).
Der Text stammt von Christian Fürchtegott Gellert; geschrieben im Jahr 1757

Mein Auge sieht, wohin es blickt,
die Wunder deiner Werke;
der Himmel prächtig ausgeschmückt,
preist dich, du Gott der Stärke.
Wer hat die Sonn an ihm erhöht?
Wer kleidet sie mit Majestät?
Wer ruft dem Heer der Sterne?

Dich predigt Sonnenschein und Sturm,
dich preist der Sand am Meere.
Bringt, ruft auch der geringste Wurm,
bringt meinem Schöpfer Ehre!
Mich, ruft der Baum in seiner Pracht,
mich, ruft die Saat, hat Gott gemacht;
bringt unserm Schöpfer Ehre!




Posted by Picasa


Ganz bescheiden dagegen das Werk meiner Hände
und nur der Vollständigkeit halber eingestellt:

Socken 24/2008:
Sneakers, Gr. 46, 64 M mit Nadeln Nr. 2,75; 54 g leicht.
Der Empfänger hat mir ausdrücklich erlaubt,
sie aus den "kleinen Resten im Korb" zu nadeln,
weil man sie in den Sportschuhen "ja sowieso nicht sieht".
Hauptsache, der Schaft ist niedrig.

1 Kommentar:

Rina hat gesagt…

Tolle Restesocken hast du da auf den Nadeln.
Und deinen Schal in pink finde ich traumhaft schön. Und so perfekt präsentiert :-)

Liebe Grüsse
Rina