Dienstag, 6. Dezember 2022

Auch warme Füße....

... braucht der kleine J. 

Daher hat die Oma als fleißige Helferin des Heiligen Nikolaus lange nach einer schönen Anleitung gesucht und manches ausprobiert.

Diese Schuhe sind besonders warm und - wie ich finde - auch besonders schön. Gestrickt sind sie aus doppelt genommener Babywolle, die ich irgendwann mal im Fabrikverkauf erstanden habe. 



Ich habe den Faden doppelt genommen und dann mit Nadeln Nr. 4,5mm gestrickt. Der feine Flausch gibt zusätzlich Volumen und Wärme.

Den Schaft habe ich schön hoch gestrickt, nur die Hälfte zugenäht, umgeklappt und den Rand mit kleinen Stichen angenäht.

Dazu noch ein Häkelbändel aus 4fach genommenen Garn - et volià - der Schuh sitzt und passt und geht nicht so schnell verloren. Das hoffe ich wenigstens.
Verbraucht habe ich inklusive Bändel ca. 45 g.





 

Keine Kommentare:

Eine kleine Nadelspielerei....

 ist dieses Nadelkissen.  Es braucht nicht viel: Einige kleine Stoffreste vom blau-weißen Quilt;        Ein wenig Quilten und Maschinenstick...