Donnerstag, 3. Mai 2018

Reihe für Reihe, RowbyRow...

... geht es voran beim RowbyRowQuilt der "6Köpfe12Blöcke".
Katharina hat uns mit dem "CrissCross" in den Mai geführt; ein schöner Block, schön zu schneiden, schön zu nähen, schön anzuschauen.
Ich merke, ich habe viel gelernt in den letzten Monaten - was heißt, dass alles viel entspannter geht.
So langsam sieht frau auch schon, wo das hinwill mit dem Quilt -
und sieht, das die Reihen ganz ungleich lang sind.



Ich hab mir nun so manches genau angeschaut und Gedanken gemacht, wie ich dem
abhelfe.
Viel zu schmal sind das Herz und die Bright Hopes Blöcke.
Beim Wonky Star muss einer unbedingt noch korrigiert, d.h. mit geringerer Nahtbreite verbreitet werden. Ansonsten passen die großen Blöcke ganz gut zusammen.
Die Bright Hopes Reihe ist die Basis von allen, sie liegt ganz unten. Da habe ich nun tatsächlich noch ein Blöckchen beigefügt, etwas mehr Nahtbreite und passt nun perfekt
zum darüberliegenden Kreuz.
In meinem Notizbuch habe ich alles andere notiert, wie wo noch was zu tun oder was schon getan ist.
Grundproblem war schlicht die mangelnde Erfahrung überhaupt, die mangelnde Erfahrung im Nähen mit dem Inch-Mass und auch mit dem Bügeln. Da summieren sich dann kleine Fehler. Aber ich bin ganz zuversichtlich, dass sich am Ende des Jahres alles fügen wird.









Auf jeden Fall bedanke ich mich sehr bei Katharina (greenfietsen) für die schöne Vorlage und das gute und klare Tutorial.

Keine Kommentare: