Sonntag, 6. Mai 2018

Der letzte große Block ....

des Community-Samplers ist nun auch fertig.
Ein großes und schönes Stück Arbeit.
Ich bin gespannt, wie es nun weitergehen wird und wie sich alles fügt.
Auf die Spitze gestellt wirkt dieser Block erst richtig. Wahrscheinlich werde ich ihn deshalb, anders als im Vorschlag, in die Mitte des Samplers setzen.
Ich habe überlegt, notiert, verworfen, neu überlegt und dokumentiert.
Mal sehen, wie er dann wirklich wird.

Wie es hier weitergeht?
Der Blog ist schmal und schlank geworden, die Besucherzähler sind verschwunden, auch der mit der schönen Weltkarte, auf dem ich sogerne gestöbert habe.
Schade.
Auch die Follower-Liste ist der Bilder wegen weg; ebenso die Vorschaubilder der Blogroll.
Die Blogroll selber kann bleiben.
Wer den Blog, seine Inhalte und Elemente nutzt, macht dies freiwillig und muss sich, so meine ich, darüber im Klaren sein, dass im Hintergrund Daten erhoben, gesammelt und gespeichert werden. Darauf habe ich nicht bei Allem Einfluss. Aber Verantwortung.
Das muss bewusst sein.
Deshalb gibt es nun auch hier eine ausführliche Datenschutzerklärung.
Ein Impressum mit Haftungsausschluss hatte ich schon immer, nur anders platziert.
Im Übrigen gilt für diesen Blog als Blogspotprodukt, das Google als Hoster zur Verfügung stellt, die Datenschutzerklärung von Google. Auch das sei bitte allen bewusst.
Ich verwende keine Plugins und Verlinkungen mit Social Medias diverser Art, ob ich dort einen Account habe oder nicht.
Bleibt das Problem der Kommentare.
Leider, warum auch immer, kann ich die Kommentare nicht mehr auf "moderiert" unktioniert nicht mehr.
Kommentare können wieder moderiert werden.


Wer michdirekt  kontaktieren möchte, findet die Möglichkeit dazu wie bisher im Impressum.
Ansonsten mache ich weiter, werde aber  im Laufe des Monates für einige Wochen auf
"Nicht öffentlich zugänglich" stellen, da dann auch beruflich soviel los ist, dass ich mich kaum um den Blog kümmern kann.
Und dann wohl wiederkommen. Wahrscheinlich.

PS: Wie immer - über Kommentare freue ich mich sehr, egal, auf welchem Weg sie mich erreichen. 

Kommentare:

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Regina hat gesagt…

Liebe Ingrid!
Ich bin meist stille Mitleserin deines Blogs und habe schon so viele Anregungen, Gedanken und schöne Impressionen von dir bekommen. Danke dafür! Und ja - ich verstehe, wenn die Lust zum Bloggen so erschwert wird, dass man es lieber lässt... Es wäre eine große Freude (wahrscheinlich nicht nur für mich), wenn du nach der kleinen Auszeit weitermachen könntest!

Herzliche Grüße aus Oberösterreich,
Regina