Mittwoch, 2. Mai 2018

Dass ich nicht nur...

... stricke, nähe, fotografiere, reise und backe ....
ist langjährigen Weggefährten und Weggefährtinnen dieses Blogs hinlänglich bekannt.
In den letzten Tagen habe ich nun meinen Blog etwas entschlackt (noch nicht alles) und umstrukturiert - und dabei ganz neu die Möglichkeit der sog. "Seiten" entdeckt.
Dort ist nun nicht nur das für die Blogführung Nötige schön sichtbar und schnell zu finden.
Ich habe auch einen kleinen Artikel eingefügt, den ich im vergangenen Sommer für unseren Gemeindebrief verfasst habe.
Frauen der Reformation - das war letztes Jahr ganz unbedingt mein Jahresthema.
Ich wurde für mehrere Vorträge angefragt und habe mich intensiv über Monate (wieder) ins Thema eingearbeitet. Nicht neu, dazu habe ich schon viele Jahre immer mal wieder geschafft und auch referiert.
Eine Essenz der letztjährigen Arbeit findet sich also in dem kleinen Artikel in der Seitenleiste.
Wer mag, ist gerne eingeladen, auch dort zu lesen.Dazu zeige ich hier zwei Kirchen der
Reformation, bzw. ihre Turmspitzen:
Klosterkirche  Bebenhausen, nach der Reformation evangelisch geworden und eine Stätte der Bildung
Akropong/Ghana, Kirche der Presbyterian Church of Ghana,
nur wenige Meter neben dem Christaller Institut of Theology, einer ganz hervorragenden einladenden und offenen Einrichtung von Bildung und Forschung.

Keine Kommentare: