Donnerstag, 17. August 2017

Testgestrickt ....

.... habe ich wieder einmal für Aet (Asti bei ravelry) aus Tallinn/Estland.
Das mache ich immer wieder gerne, denn Aet entwirft schöne Mützen, Tücher, Handschuhe.
Ihre Anleitungen sind immer schon vor dem Test sehr, sehr klar und anschaulich gestaltet. Fehler finden sich eigentlich nie.
Ein sehr schöner Cowl ist das Ergebnis dieses Testes.
Gestrickt aus 42 g eines gut abgelagerten Lacegarnes (LaceAlpaca von der Wolllust,
aus Anfangszeiten) in einem schönen rostigen Braunton mit feinen Haaren,
weich und wärmend; was allerdings im Moment zum Glück noch gar nicht nötig ist.
Das Muster ist sehr eingängig und strickt sich so dahin,
Maschenmarkierer sind von Nutzen. Dann kann gut kontrolliert werden, wenn doch mal was nicht stimmt.
Danke, liebe Asti! Immer wieder gerne.

PS: Auch ich war in diesen Ferien in Estland. Nun schon zum 3. Mal.
Berichte werden demnächst folgen.

PS: Danke für die lieben Kommentare zur Kleinen Hexe!! Viele mögen sie wie ich!
Das Buch habe ich gestern abend angefangen und heute früh ausgelesen.
Eine schöne kleine Ferienlektüre! Auch wenn es im Buch die meiste Zeit Winter ist.

Kommentare:

Kerstin hat gesagt…

Was für ein wunderschönes Strickmuster und das Garn passt hervorragend dazu! Schon so schön herbstlich, wie das Wetter heute bei uns. Wir hätten ihn schon gut gebrauchen können, haben es aber vorgezogen im Haus zu bleiben und uns nützlich zu machen, indem wir endlich mal den Dachboden aufgeräumt haben :D

Liebe Grüße, Kerstin

Sheepy hat gesagt…

Ach wenn wir es noch nicht wirklich wahr haben wollen, bald wird er gute Dienste leisten und dich wärmen ;O)Sehr schön geworden.
Lieben Inselgruß
Kerstin