Sonntag, 12. Oktober 2014

Topflappen


Bei so viel Einsatz in der Küche wie im Moment müssen auch die Topflappen regelmäßig in die Wäsche.
Und da ich nunmehr nur noch 1 Paar besitze, war Abhilfe erforderlich.
Das eine aus einem Baumwollverlaufsgarn, von dem sich genug im "Vorrat" fand -

das andere aus farblich passenden Resten.

Nach der Wäsche glättet sich hoffentlich auch noch der Rand....
und die Topflappen kommen zum Einsatz.
Zum Beispiel bei der Verwertung der vielen, vielen Äpfel.
Anregungen finde ich dazu zum Beispiel hier.

1 Kommentar:

Margrit hat gesagt…

Schön geworden. Ich ziehe meine nach der Wäsche immer in Form, das geht gut. Und da ich 6 Stück in verschiedenen Farben hier hängen habe, habe ich auch nie Mangel, wenn einzelne gewaschen werden müssen.

Schönen Sonntag
Margrit