Montag, 13. Juli 2009

Ich wußte gar nicht....


... dass Schnecken sich selber abseilen können!
Gestern entdeckt: Eine Schnecke auf dem Rückweg von einer drei Meter hohen Sonnenblumenblütenknospe:
abseilend am eigenen Schleimfaden! Eigentlich ein Wunder der Natur!
Vergrößern zeigt die Details!
Aber uneigentlich hätte ich gerne: Astern, Zinnien, Tagetes, Sonnenblumen, die Blühen dürfen,
Bohnen, die Früchte tragen, Salat, Kürbisse, deren Haupttrieb nicht durchfressen ist.
Ich habe: All dies nicht! Dafür einen Sumpfgarten voller Schnecken!
Und ich mag einfach nicht mehr, Abend für Abend, Morgen für Morgen, Absammeln, Wegtragen...
von neuem Anfangen!
Posted by Picasa

Kommentare:

yogiela hat gesagt…

dieses Foto ist ja genial.
Schnecke am Faden - sowas hab ich auch noch nie gesehen.
gut das nicht jeder sommer so nassssss ist.
Sonnige Grüße Elfi

Tina hat gesagt…

Das Foto ist echt klasse. Leider habe ich die gleichen Probleme wie du, hier wimmelt es von Schnecken und es gibt fast nichts, was ihnen nicht schmeckt *seufz* Ich gehe jeden morgen mit dem Salzstreuer raus....

LG Tina

Zwieback hat gesagt…

DAS habe ich auch noch nicht gesehen, obwohl wir auch schon von Schnecken geplagt waren.
Laufenten bereiten einer Schneckenplage ein schnelles Ende, die kann man sich an vielen Orten auch ausleihen.

LG Zwieback

Dinkelhexe hat gesagt…

Ups, so etwas hab ich noch nie gesehen. Wirklich ein tolles Bild. Du warst zur richtigen Zeit am richtigen Ort.
Liebe Grüße
Renate