Freitag, 15. Mai 2015

Schnell gepflückt....

..... ist in diesen Wochen ein kleiner feiner Blumenstrauß;

im Garten findet sich so allerlei.
Die Vergissmeinnicht bilden dieses Jahre blaue Wolken...
der Flieder duftet und verblüht nun leider schon wieder....
die Bibernellrose öffnet sich und anderes folgt....

Die Tischdecke ist ein Flohmarktfund, für ganz wenig Geld,
aus festem, altem Leinen; mit großer Sorgfalt bestickt.
 Sie passt perfekt zu Vergissmeinnicht, zu hellblau und rosa und ein bisschen weiß.
Und zum FridayFlowerDay, bei dem ich mich heute gerne verlinke.

Kommentare:

*Manja* hat gesagt…

....sehr schön!
glG und schönes WE, Manja

Karen N. hat gesagt…

Einen hübschen Frühlingsstrauß aus dem Garten hast Du da zusammengestellt. Ich mag auch so alte Handarbeiten und finde es immer schade, wenn jemand so etwas weg gibt.
Alles Liebe
Karen

Wohngeschichten hat gesagt…

Daher mag ich diese Jahreszeit auch so sehr. Man findet immer herrliche Blüten aus denen man im Hand-um-drehen ein nettes Sträußchen zaubern kann. Herrlich!
Und die selbstgepflückten Sträuße sind sowieso die Schönsten!
LG von der Julia und ein schönes Wochenende!

Natas Nest hat gesagt…

Zauberhaft, ganz zauberhaft! Sowohl die Blumen als auch die Decke. Zum Glück ist das Prachtstück in Deine Hände geraten, so wird es in Ehren gehalten :-). LG Nata

Elisabeth Firsching hat gesagt…

Schön und das Tischtuch gefällt mir auch :-)