Sonntag, 8. Februar 2015

Kalte Winde wehen....

... in diesen Wintertagen ums Haus und übers Feld.
Deshalb habe ich mir passend zur Mütze einen schönen warmen Halswärmer gestrickt...
75 M (ein paar mehr hätten es auch sein dürfen), den angebrochenen und den endlich nachgekauften ganzen Knäuel (ca. 77 g) verstrickt, einfach nur glatt rechts.
Einfach reinschlüpfen... Wärme und Flausch spüren ( Caleido von Austermann)...
den Winter genießen!
 Herzlichen Dank für all die freundlichen Kommentare - und einen schönen Sonntag, vielleicht mit einem Winterspaziergang, gut bemützt!

Kommentare:

*Manja* hat gesagt…

Tolles Set! :-)
glG, Manja

Karen N. hat gesagt…

Kuschelig sieht das aus ! Gefällt mir sehr gut.
Alles Liebe
Karen

Nadelmasche hat gesagt…

Hallo,

ein schöner Halswärmer ist bei Dir entstanden, super.
Auch die Farbkombi gefällt mir.

Viele liebe Grüße von Nadelmasche

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Ingrid,
Cowl und Mütze sehen sehr schön und kuschelig aus. Sie sind die perfekten Begleiter für dieses Winterwetter! GlG, Martina

KB Design hat gesagt…

Schlicht, einfach und schön - was willst du mehr!

LG, Brigitte

Nadel und Faden hat gesagt…

Sehr hübsch, tät ich auch anziehen!
lG, NuF

Beate hat gesagt…

Liebe Ingrid,
schlicht, ohne viel Schnickschnack - das gefällt es mir sehr.
LG Beate

It´s my Life hat gesagt…

Hallo Ingrid,
Dieser kleine Rundschal schaut wunderbar kuschlig aus, gefällt mir und wäre auxh was für mich.
Ich habe soviel sockenwollreste, da müsste das doch auch zu Stricken sein.
Nun bin ich am überlegen wieviele Maschen ich nehme und welche Nadelstärke, kannst du mir einen Tipp geben?

Gaaaanz liebe Grüße
Irene

Natas Nest hat gesagt…

Was für ein hübsches Set, liebe Ingrid! Ganz klasse. Schöne Farben und es schaut richtig kuschelig aus. Genau das Richtige, wenn der Frühling noch auf sich warten läßt :-). Einen schönen Tag wünscht Dir Nata

Natas Nest hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.