Dienstag, 13. Dezember 2011

Sockenstricken kann ich durchaus....

... doch Basteln aller Art war und ist mir ein Graus!
Aber: Bei diesen wunderbaren Engeln aus der letzten Landlust wäre ich fast schwach geworden, obwohl ich Engel als Deko eigentlich gar nicht so sehr mag.... Sie sind einfach zu schön; so schön, dass ich mir sogar die Anleitung gründlich durchgelesen habe, einen Moment überlegt, aber dann doch verworfen und beschlossen, nicht zur weiteren Gefährdung der medizinischen Notfallversorgung in Deutschland beizutragen, denn Gipsbinden sind ja in der Zwischenzeit bekanntermaßen Mangelware.
Um so mehr freut es mich, heute diese Engel bekommen zu haben... nicht direkt als Tausch gegen das Paar Männersocken von vor ein paar Tagen geplant, aber jetzt dazu geworden.
Und was für ein Tausch! Denn bei diesen Engeln war eine Meisterin am Werk!
Und so habe ich sie heute vorsichtigst über den Schulhof zwischen den Schülermassen zum Auto getragen, gut gesichert und verstaut und vorsichtig nach Hause gefahren; schnell die Tischdecke gebügelt, ein bissle Tannengrün geschnitten und das Ganze zurecht gerückt.
Und jetzt? Jetzt muss ich mich sputen, mein Schreibtischgeschäft für morgen zu erledigen, damit ich ins Wohnzimmer kann, das Teelicht anzünden - und dann werde ich staunen, wie schön hier gearbeitet worden ist und genießen und genießen und staunen....

Kommentare:

Gisela hat gesagt…

Welch schöne Idee!
Aus solch einfachen Dingen zwei hübsche Engel zu zaubern, das ist eine ganz besondere Gabe.

Ich wünsche Dir viele gemütliche Stunden mit Deinen Engeln, von denen man nie genug haben kann.

Herzlichst, Gisela

It´s my Life hat gesagt…

Ich beneide dich....wahrscheinlich bastelt halb Deutschland diese Engel, denn ich wollte das auch und bin voller Stolz gestern in die Apotheke um mir Gipsbinden zu holen....und dann....keine da....die nette Dame erklärte mir "da bekleben manche Flügel aus Pappe für Engel" *ggg*...wie wahr, wie wahr...

Aber die sind auch wunderschön, viel Freude an deinen Engeln.

Lieben Gruß
Irene

Brigitte hat gesagt…

Das ist ja das Grandiose, dass es gelingt, aus solch einfachen Materialien so Etwas beeindruckend Schönes zu basteln!

Ich fand die Geschichte um diese Engel ja herrlich!

Lieben Gruß und gutes Durchhaltevermögen, Brigitte

Anny hat gesagt…

*lach* Ja bei uns in der Apotheke wurden noch nie so viele Gipsbinden verkauft! :) Ich habe mir rechtzeitig welche gesichert - habe aber noch nicht gebastelt... vielleicht sollte ich einfach loslegen?
LG Klara

Angelika hat gesagt…

die sind wirklich wunderschön.
LG
Angelika

Wolkenfees Küchenwerkstatt hat gesagt…

I wish you a merry christmas and a happy new year !!!! Eine besinnliche Zeit, lecker Essen, Spaß und Freude und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2012 schickt dir mit Engelsflügeln Wolkenfee Anne http://wolkenfeeskuechenwerkstatt.blogspot.com

Tina hat gesagt…

Ich habe mit meinem Sohn auch gleich nach Erscheinen der Landlust die Apotheke gestürmt und Gipsbinden gekauft :-))) Unsere sind eher kindlich, aber auch schön.

Deine gefallen mir total gut, die sind wirklich sehr liebevoll gestaltet. Hab viel Freude daran!

liebe Grüße
Tina

Frauke hat gesagt…

bei uns gab es diese schönen Engel auf dem Dorfflohmarkt , gebastet von einer jungen Mutter und ihrer Tochter, da konnte eich auch nicht widersstehen
und dass zu solcher Verkanppung führte hätte ich nie geahnt
besonders schöne Heiilgenscheine haben sie
Frauke