Sonntag, 20. Juni 2010

Königliche Hochzeiten....

... faszinieren auch mich. Immerhin darf ich auf ein gewisses Forschungsinteresse verweisen, als Fachfrau sozusagen.
Gestern nun - protestantisch schlicht der Gottesdienst; 50 Minuten, die absolut übliche Länge. Schön war's!
Besonders schön immer wieder die Eindrücke dieser wunderbaren Stadt; an zwei Kurzbesuche erinnere ich mich sehr gerne; auch ich habe die Fahrt über den Strömmen, den Anblick der Stadt, die vielen Inseln und Brücken immer sehr genossen, wenn auch nur von der normalen Stadtfähre aus .... wie dieses Bild es zeigt.

Bei königliche Hochzeiten, die frau "nur" am Fernseher, aber immer vorne mit dabei, verfolgt, lässt sich aber auch gut stricken.Und so ist gestern beim Hochzeitgucken mein letztes Sockenpaar für das Innu-Projekt fertig geworden.


Es sind die Socken links, die helleren.
Die rechts daneben, die Wolle im Original: Drachenwolle, 4fach, verstrickt mit kleinem Rosenzöpfle außen...
53 g, Gr. 35; wie immer mit Nadeln Nr. 2,75.
Die restliche Wolle habe ich gemeinsam mit naturweiß verstrickt: 8fach, 84 g, Gr. 38 - unglaublich, wie anders die Socken aussehen!



Alles, was hier zu sehen ist, ist in den letzten Wochen für das Innu-Project entstanden.
Das Innu-Project unterstützt Innu-Kinder ganz hoch im Norden, in Labrador. Dahinter steckt die Drachenwolle; gestrickt wurde und wird in der ravelry-group der Drachenwolle; Christiane hat Wolle gespendet, ist Sammelstelle und sorgt für den Transport nach Kanada. Dort leitet es dann Esther an die Gruppe "Warm Hands" weiter und die bringt es dann in den Norden.  So ist manches schnell und zwischendurch entstanden: Mützen und Socken, Reste und Ganzes, Gespendete Wolle und Eigene, Groß und Klein, Dick und Dünn, mit Zöpfen am Rand und Ohne, Rollrand oder Rippenbund, Zipfel oder Bändel....
Das Projekt ist nun für mich, wie für die meisten, abgeschlossen - Und: Es hat riesig Spaß gemacht.....
Posted by Picasa

Kommentare:

yogiela hat gesagt…

ich hab auch geguckt, und fand diese Art von Gottesdienst(vor allem in dieser Länge) wirklich wunderbar.
fleißig warst du für dein Projekt.
liebe Sonntagsgrüße Elfi

kreativberg hat gesagt…

Die Hochzeit hab ich nicht verfolgt, aber eine Diskussion im Radio gehört, wo es um die Finanzierung dieser Hochzeit ging. Da war wohl nur die Messe schlicht :)
Die Socken für dein Projekt sind großartig und sicher herrlich warm. Liebe Grüße!!

Gabis Naehstube hat gesagt…

Liebe Ingrid,

das ist aber ein tolles Projekt und herrliche Socken und Mützen sind da bei Dir entstanden. Die Kinder hoch im Norden wird es freuen.

Die Hochzeit habe ich auch geschaut. Nee, was schön. Und natürlich habe ich dabei auch gestrickt. Eine Strickjacke ist fertig geworden und will jetzt nur noch gespannt werden.

Liebe Grüße
Gabi

Frauke hat gesagt…

Hallo liebe Ingrid,
schön fand ich es auch, leider kann ich dabei nicht stricken, sondern mußte sehr viel Bügeln, damit ich heute auch auf dem Wasser sein konnte
Stockholm das wäre ein Reiseziel im nächsten Jahr
Frauke

Brigitte hat gesagt…

Zwischendurch habe ich mal geschaut und fand es eine sehr hübsche Hochzeit. Die Länge des Gottesdienstes - perfekt.

Dass du Schönes mit so schönem Nützlichen verbunden hast - ebenfalls perfekt.

Lieben Gruss und eine gute neue Woche, Brigitte

Haasilein hat gesagt…

Ein bisl Hochzeit hab ich auch geschaut und fand das Hochzeitskleid ebenso schlicht wie schön !
Und deine Socken find ich alle ganz wunderbar ! Besonders für dieses Projekt !

Liebe Grüße von Maren

Sunsy hat gesagt…

Hallo Ingrid,
viele Socken hast du gestrickt. Und wunderschön sehen sie aus :) Da werden sich viele freuen :)
glg, Sunsy

Uschi S. hat gesagt…

Hallo Ingrid,

hab vielen Dank für Deine lieben Kommentare und Deine Socken sind die Wucht. Einfach toll!!.

Die Hochzeit habe ich nicht verfolgt. Wollte ich einfach nicht.

Wünsche Dir einen schönen Wochenanfang.


Liebe Grüße,
Uschi