Donnerstag, 4. November 2010

Ein einziges....

...gottsiges Gläsle Quittengelee...
habe ich heute gekocht.
Vor 4 Wochen brachte Schwiegervaters Verwandtschaft aus dem weit entfernten Brandenburg einige wunderschöne, goldgelbe Quitten mit; wenige nur.
Sie dienten zur herbstlichen Dekoration. Da ihre dekorative Phase unaufhaltsame dem Ende zuging und eine schwäbische Hausfrau "nix verkommen" lässt, schritten wir heute zum Werk.

Der Gatte nun erbarmte sich; wusch und rieb die Schale ab; schnitt die harten Quitten klein, viel kleiner, als die bequeme schwäbische Hausfrau, die leider auch immer wieder Probleme mit den Handgelenken hat und diese unbedingt!!!!  fürs Stricken schonen muss!!!!, dies getan hätte; das Zudecken der Schüssel mit einem Teller allerdings vergaß er, obwohl es ihm geheißen war - und so oxidierten die Quitten schnell, so, wie es ihre Art ist.

Aber das macht gar nix.
Mittags dann kamen die Schnitze in Schwiegermutters guten, alten, blechernen "Klufix" - Dampfentsafter; der auch mir nun schon über 20 Jahre treue Dienste leistet und mich wohl auch noch "aushalten" wird.....

Sie wurden gekocht und entsaftet

- und die paar Quitten gaben immerhin einen guten halben Liter Saft.

Der Saft wurde mit 300g Zucker gemischt, ein Kaffeelöffel Gelierpulver dazu (ohne Konservierungsstoffe!!!!, darauf legt die Köchin allerhöchsten Wert), ein paar Minuten sprudelnd gekocht

und in eines der schönen, alten Marmeladegläser meiner Großmutter gefüllt:
Inhalt - so steht es auf dem Glas - 3/8 Liter - was zeigt, dass beim Gelieren von Saft doch ganz schön viel verdampft....

Es ist wunderbar geworden, fest, aber nicht zu fest, sondern cremig wie ein schöner Honig, den ich leider
ob meiner Allergie nicht essen darf. Quittengelee ist für mich ein adäquater Ersatz

-und so werde ich dieses eine Glas ganz sicher nicht hüten und bewahren wie einen kostbaren Schatz,
sondern Morgen für Morgen auf den Frühstückstisch stellen,
so lange eben, bis es leer ist. C'est la vie. So ist das im Leben.

Kommentare:

kreativberg hat gesagt…

Man muss auch genießen im Leben!! Liebe Grüße! maria

Brigitte hat gesagt…

Quittengelee ist was ganz besonderes! Ich habe alle Quitten vom Bäumle verarbeitet. Hälfte - Quittenmarmelade, andere Hälfte - Gelee. Das Gelee ist viel mühseliger zu gewinnen. Von 2,5 kg Quitten erhielt ich gerade mal 1,1 Liter Saft aus dem Dampfentsafter. Wir mögen es ebenfalls, wenn es nicht zu fest ist. Es schmeckt einfach sagenhaft!

Da ich nun nicht mehr arbeite, konnte ich die Arbeiten selbst erledigen. Hatte aber immerhin das Angebot der Hilfe!

Liebe Grüße, Brigitte

Regina hat gesagt…

mmmh quittengelee mag ich sehr,sehr gerne.deiner sieht sehr lecker aus!!!
liebe grüße,regina
ps.die socken gefallen mir auch

itto hat gesagt…

liebe ingrid,
quittengelee habe ich letzte woche auch gekocht. und irgendwie habe ich getsren an dich denken müssen, ich weiss auch nicht wieso. vielleicht weil meinen tante aus neuffen geburtstag hat...jedenfalls schicke ich dir liebe grüsse ins schwabenland.
itto

JURISTISCHES - Haftungsausschluss und Datenschutz / Impressum

Haftung für Inhalte


Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt.
Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte
können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.


Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für
eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.
Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht
verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu
überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige
Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der
Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon
unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem
Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei
bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte
umgehend entfernen.


Haftung für Links


Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren
Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese
fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte
der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der
Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung
auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige
Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente
inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte
einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen
werden wir derartige Links umgehend entfernen.


Urheberrecht


Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten
unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche
gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und
jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen
der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads
und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen
Gebrauch gestattet.


Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer
zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.


Datenschutz


Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name,
Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich
stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist,
soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.


Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B.
bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.
Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht
möglich.


Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten
durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter
Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen.
Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte
im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails,
vor.


Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Da ich zum Impressum verpflichtet bin, geschieht dies hier:
Ingrid Schiller - Albstr. 11 - 73066 Uhingen

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich keinerlei Werbung wünsche, insbesondere keine Telefonwerbung, egal zu welchen Zeiten. Gegen Missbrauch meines Impressums werde ich vorgehen und im Extremfall auch meinen Blog nichtöffentlich betreiben oder ganz schließen.