Sonntag, 16. September 2018

Noch im August....

....habe ich diese Tasche genäht;
Kosmetiktasche, Projekttasche, was auch immer. Sie ist recht groß ausgefallen, mir würde sie wohl auch als Waschzeugtasche für den ganzen Urlaub reichen.
Ganz so schnell (wie gedacht) ging es (wie immer) nicht voran.. Wie immer hat die Innentasche mit Reissverschluss ihre Zeit gebraucht, vor allem, da ich ohne konkrete Anleitung genäht habe und die letzte Tasche auch schon wieder ein Weilchen her ist...
Sei es drum, die bunten Blumen gefallen mir sehr,
zumal im Garten dieses Jahr so gar nix blüht. Fast. Da ist im allerhintersten Garten doch eine dunkle, lila Malve erschienen, ganz wild, angeflogen. So ein richtiges Sommergewächs.
Sommer!
Ach, ich mag ihn immer noch nicht hergeben.
Ich freu mich immer noch an Wärme und auch an Hitze; gerne auch Freibad....
Nur an dem leidigen Halsweh, das leider nach dem 3. Schultag ganz unheimlich schnell auftauchte, freue ich mich gar nicht!
Lieber Sommer, du darfst gerne noch ein bisschen bleiben;
auch wenn auch ich nun einen wärmenden Pullover auf den Nadeln habe... aus Felted Tweed in dunkelrot!

Kommentare:

wollsocke hat gesagt…

....eine wunderschöne tasche hast du da genäht....vielleicht verwöhnt uns der herbst noch und die tasche wird dich an den sommer erinnern....dir wünsche ich gute besserung...versuche mal aralis halstabletten von pflüger...
herzlichst
annette

kuestensocke hat gesagt…

So schön! Ich habe auch gerade einige solcher Täschchen genäht, ohne zusäztliche RV Innentasche, dafür mit Wachstuch ;-) Ich freue mich über den Herbst, alles und alle kommen etwas zu Ruhe, man kann sich wieder in Decken kuschlen und viel Tee trinken ;-) Was für ein Glück, dass wir in einer Region mit verschiedenen Jahreszeiten leben! LG Kuestensocke

SMolly's hat gesagt…

Eine wunderschöne Tasche hast du da genäht.
Ich freue mich auf den herbst und hoffe auf schöne Tage mit buntem Laub und kuscheligen Abenden.
Liebe Grüße Sabine