Montag, 5. Juli 2010

Annis

Schon seit einigen Tagen ist dieser schöne, kleine Sommerschal fertig.... parallel gestrickt zur BellaRoque
Gestern stand dann auch mein bestes Model zur Verfügung ... und da ist es nun:
Modell Annis aus der letzten Knitty: lange ganz oben auf der Top-Liste bei raverly.
Und das mit Grund: ein kleines, überschaubares Werk, bei dem sogar ein größerer Rest reichen kann;
durch die schmale, abgerundete Form passt es sich der Schulter an und fällt ganz leicht.

59g der wunderbar weichen Alpaka von der Drachenwolle habe ich dafür verstrickt; aus dem Rest gibt es passende Stulpen.

Die Knitty beschreibt dieses Werk als "piquant" - davon sollte sich niemand schrecken lassen, den ersten ist die Anleitung sehr gut lesbar und zweitens ist es wirklich leicht.
Nur zwei Dinge sind tatsächlich pikant:
- der Anschlag von über 360 Maschen - Wolle abgewickelt, angeschlagen - und es hat gereicht; genau 25cm
Faden waren noch übrig!!!!!!!
- und zweitens: die Noppen - die ich sowieso nicht gern mag - und dann noch alle 7 Maschen aufeinmal links abstricken; da bin ich nicht immer mit dem Maschenbild zufrieden.
Aber sei es drum - den Annis will ich bald nochmal stricken, dann aber nicht mit Noppen, sondern Perlen.

Und zum guten Schluss,
das von manchen gewünschte Bild vom Kleinen Schwarzen und der großen roten Stola Bella Roque -
fotografiert vor dem Abendereignis, zu dem ich die Stola eigentlich tragen wollte - eigentlich, denn temperaturmäßig absolut unmöglich! Hoffen wir also auf eine andere Gelegenheit.


Und nun zum allerletzten Schluß für heute:
Ich freue mich immer sehr über Kommentare und Rückmeldungen. Vorhin hat mich ein Kommentar zu meinen ganz einfachen Topflappen erreicht. Jarka aus Tschechien bedankt sich für die Anregung - und siehe da,
sie hat schon selbst gehäkelt - und das Ergebnis noch viel, viel schöner.....und ihr Blog im Übrigen ganz wunderbar, voller Schätze und Geheimnisse...
Das ist das, was ich am Internet so liebe, diese Internationalität, das Teilen, Anregen, Weitermachen, Ausprobieren - und vor allem die vielen kleinen und großen Kontakte, die dadurch entstehen.
Das macht die technische Welt so wunderbar menschlich und bunt.
Darum danke  für all eure Kommentare (auch wenn ich gerade selber eher wenig kommentieren kann, die Zeiten sind leider nicht einfacher geworden......), für eure Anregungen und Grüße aus Nah und Fern....

Kommentare:

avelinux hat gesagt…

Halo Ingrid,
gestern habe ich mir diesen Annis bei knitty angeschaut und hier bei dir ist er schon fertig. mir gefällt deiner sehr sehr gut, tolle farbe, schön gestrickt, tolles model -einfach super. dein festoutfit ist auch toll - ja, schade, war kein stolawetter am wochenende.
lieben gruß und eine schöne woche von eva

margrit hat gesagt…

Der Schal ist toll geworden, die Farben passen dafür ausgezeichnet und da ich im Moment im Tuchstrickwahn bin, könnte das mein nächstes Projekt werden.
Allerdings hab ich auch nicht viel Freude am Noppen stricken.
lg margrit

Helga hat gesagt…

Wunderschön Deine Annis.Bei mir steht sie auch schon auf der Liste.
Liebe Grüsse
Helga

Angelika hat gesagt…

ja toll, das Tuch.Aber im Sommer wäre mir das einfach zu warm.
Vielleicht lasse ich mich im Winter mal auf eines ein.Je öfter ich schaue......
LG
Angelika

Lavendelmaschen hat gesagt…

Sehr hübsch sieht Dein Tuch aus, liebe Ingrid. Auch ich finde diese Größe am angenehmsten.
Eine schöne Woche wünscht Dir
Moni

yogiela hat gesagt…

schön sieht dein annis aus. besonders die Form sagt mir zu.
freu dich mit mir über heiße Temperaturen, Tuch-Zeit kommt wieder schneller als uns lieb ist
lg Elfi

Gabis Naehstube hat gesagt…

Liebe Ingrid,

dieser Annis ist sehr schön.Mit Perlen statt Noppen sieht sie bestimmt auch klasse aus.
Ich stricke übrigens auch total ungern diese Noppen.

Und was die Bekanntschaften und freude über diese Blogs angeht, kann ich Dir nur zustimmen. Mir geht es da ebenso.

Liebe Grüße
Gabi

kuestensocke hat gesagt…

So ein feines Tuch, zum verlieben. Habe ich auch fest auf der Liste, die Noppen schrecken mich noch etwas, aber ich werde tapfer sein :-)
Im schwarzen Kleid mit roter Stola siehst Du ganz bezaubernd aus. Ich stricke noch an Clue 4, aber es geht voran. LG Kuestensocke

REDNEVAL hat gesagt…

Liebe Ingrid, Dein Schal Ich mag, wie luftig, leicht.
Ansonsten, ich wollte Ihnen nur für Ihre schönen Worte auf deinen Blog bedanken, dass ...
Es machte mich sehr glücklich und meine Seele berührt.
Und doch, das Foto, das Sie zu schön!
Wir wünschen Ihnen einen schönen Abend! Jarka

Brigitte hat gesagt…

Hallo Ingrid,

wie gesagt, es gibt Zeiten, da geht manches einfach nicht. Und wer gute Kontakte geknüpft hat, wird auch verständnisvolle Blogfreunde haben, von daher, kein Problem.

Finde ich ja einen Glücksfall, dass dir der Faden bis zu den letzten paar cm gereicht hat. Sieht auch sehr hübsch aus und ich kann es mir mit Perlen sehr schön vorstellen.

Ganz hübsch das Foto mit dem kleinen Schwarzen und der schönen Stola!

Lieben Gruss, Brigitte

Anja T. hat gesagt…

Schick! Das solltest Du öfter ausführen ;-)

Andrea hat gesagt…

Hallo Ingrid,ein sehr schönes Tuch hast du da gestrickt.
Überhaupt die Farben sind so toll.

LG Andrea

Uschi S. hat gesagt…

Liebe Ingrid,

deine BellaRoque ist traumhaft schön geworden und ich wünsche Dir viel Freude beim Tragen. Dir Farbe ist prachtvoll genau so hübsch wie dein Lachen *Lach*

Wünsche Dir ein schönes Wochenende
herzliche Grüße sendet Dir Uschi

sachsenrose hat gesagt…

Hallo Ingrid, auf manchem Umweg heute bin ich auf Deinen interessanten blog gestoßen und bin entzückt von diesem Schal....und von all den anderen Dingen, die Du mit und aus Wolle werkelst :-)
Ich habe ebenfsalls meine Liebe zur Wolle wiederentdeckt (kannst Du auf meinem blog sehn). Doch leider muss ich momentan meine Hände still halten, denn ich hatte eine Karpaltunnelsyndrom-Op an der rechten Hand.Das ist so schwierig, denn die vielen blogs mit den gaaaanz vielen wunderschönen Anregungen machen es mir schwwer, Ruhe zu bewahren und nicht handgreiflich zu werden. Dennoch äußere ich die Bitte, mir die Anleitung zu diesem Schal zukommen zu lassen. Das wäre echt lieb von Dir! Und was bitte ist Drachenwolle? Es gibt ja überall so viele neue Wolle-Sorten, dass man gar nicht weiß, was man zuerst nehmen soll. Bei Deinen socken wollte ich gern wissen, welche Ferse Du machst...
Liebe Grüße und eine sonnige Woche wünscht Dir Rosi