Dienstag, 25. September 2012

Kleine Werke...

... machen große Freude...beim Stricken.
Vor allem mit der wunderbar-weichen Alpaca "Lima" von Rowan, mit der ich auch den Simple Sprinkle Cowl gestrickt habe.
Hier nun der Garter Yoke Cardigan,
etwas größer als im Original, weil mit dickerem Garn und stärkerer Nadel gestrickt.



Raglan von oben, die Passe einfarbig, dann die Streifen einfach nach Belieben, wie es halt kam.
Die Ärmel dann passend, auf dem Nadelspiel.


Deshalb gab es so gut wie nichts zu Nähen, umso mehr aber zu Vernähen.
Aber das mache ich auch gerne.
Knöpfe fanden sich zum Glück in der Knopfkiste;
und gewaschen ist alles noch flauschiger und weicher als es sowieso schon ist...
Noch einmal die Daten:
Garter Yoke Cardigan (über ravelry, kostenlos)
Nadeln Nr. 5
"Lima" von Rowan; verbraucht sind 138 g
bei den Maßen: Länge gesamt 29 cm; Länge Raglan-Bund 19,5 cm; Umfang 54 cm ohne Blende

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Ein schönes warmes Herbstjäckchen! Mir gefällt die Farbzusammenstellung und auch, dass bei dir immer alles verstrickt bzw. verbraucht wird.

Herzliche Grüße, Brigitte

Anonym hat gesagt…

Eine wirklich niedliches Modell, Gratuliere!
LG
Dorothee