Dienstag, 20. Dezember 2016

Mit klagendem und zornigem Herzen...

... schreibe ich diese Zeilen.
Angesichts der aktuellen Gewalt in Berlin, Aleppo, in der Türkei und der kaum vergangenen an vielen anderen Orten stelle auch ich mir die Frage:
Kann ich noch? Unter Menschen gehen, Zugfahren, Fliegen, Lachen,
Geschenke verpacken, mich auf Weihnachten freuen?
Auch ich merke, wie sehr wir uns gewöhnen, an Schrecken, Angst und Terror.
Solange wir nicht direkt und unmittelbar betroffen sind.
Ich erinnere an Winnenden 2009, an Erfurt, an NewYork - wie groß war die
Betroffenheit,  auch hier im Netz. Selbst in der KreativBloggerWelt.
Es ist klar, wir gewöhnen uns - und wir bekommen Angst.
Das soll so sein. Das ist die Absicht der Täter. Der Plan.
Ich erkenne das mit wehem Herzen.
Mit zornigem Herzen (und Zorn ist etwas ganz anderes als Wut oder gar Hass...)
halte ich dagegen und hoffe, das dieser Widerstand mir bleibt.
Nein, ich will mich der Angst nicht beugen, mich nicht zurückziehen in eine
private Innerlichkeit, nicht mehr aus dem Haus gehen; mich nicht mehr freuen,
nicht mehr lachen, nicht anderen eine Freude machen.
Gerade um der Opfer willen, deren Tod kein Sinn abgewonnen werden kann,
dürfen wir uns nicht beugen.
So rufe ich auf: Geht eure Wege; geht sie in Frieden, aufeinander zu und miteinander. Ihr Menschen guten Willens - versteckt euch nicht. Lasst uns die Mehrzahl sein.
Ich für mein Teil will mich der Angst nicht beugen. Ich will auch in diesem Jahr
Menschen eine Freude machen; großzügig und mit warmen Händen schenken;
wenn es meine Stimme und der Husten zulassen, kräftig oder still und leise singen;
die alten und die neuen Lieder. Und - ich will mir die Freude nicht nehmen lassen,
und nicht den Dank. Von niemandem. Ich will mich daran freuen, wie Menschen sich über Länder und Meere hinweg begegnen können; darüber, dass meine Tochter an der Hochzeit ihrer Freundin in Südkorea teilnehmen kann und ihr den Brautstrauß halten darf; ich will mich daran freuen, wie unkompliziert und schnell wir dank Internet weltweit kommunizieren können. Ich will mich darüber freuen, dass eine junge Asylantin, die mir am Herzen liegt, in Deutschland bleiben darf, auch wenn sie aus unserer Stadt gehen muss.
Ich will es mir auch nicht nehmen lassen, diesen Blog weiterzuführen, mit Bildern aus der Weihnachtswerkstatt und Gedanken zu Weihnachten und was auch immer.
Bald.
Jetzt müssen sie sein, diese klagenden und zornigen Worte.
Keine Bilder. Keine Symbole. Keine Illustrationen.
Es gilt das geschriebene Wort.

Kommentare:

stufenzumgericht hat gesagt…

Das musste einmal gesagt werden, hat mir sehr gefallen!!!
Liebe Grüße von Martina

Den Alltag feiern hat gesagt…

Liebe Ingrid, du sprichst mir aus dem Herzen!

Danke!!!

LG Christine

Margrit hat gesagt…

Mir sprichst du auch aus dem Herzen. Wir dürfen uns nicht vom Hass kaputtmachen lassen.

Viele Grüße
Margrit

JURISTISCHES - Haftungsausschluss und Datenschutz / Impressum

Haftung für Inhalte


Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt.
Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte
können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.


Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für
eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.
Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht
verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu
überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige
Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der
Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon
unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem
Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei
bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte
umgehend entfernen.


Haftung für Links


Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren
Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese
fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte
der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der
Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung
auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige
Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente
inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte
einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen
werden wir derartige Links umgehend entfernen.


Urheberrecht


Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten
unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche
gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und
jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen
der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads
und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen
Gebrauch gestattet.


Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer
zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.


Datenschutz


Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name,
Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich
stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist,
soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.


Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B.
bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.
Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht
möglich.


Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten
durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter
Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen.
Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte
im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails,
vor.


Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Da ich zum Impressum verpflichtet bin, geschieht dies hier:
Ingrid Schiller - Albstr. 11 - 73066 Uhingen

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich keinerlei Werbung wünsche, insbesondere keine Telefonwerbung, egal zu welchen Zeiten. Gegen Missbrauch meines Impressums werde ich vorgehen und im Extremfall auch meinen Blog nichtöffentlich betreiben oder ganz schließen.