Dienstag, 7. Januar 2014

Geheimnisvoll-Entschleunigend....

.... ist ein schönes Strickmystery.
In einer Gruppe, z.B. bei ravelry, veröffentlicht eine Designerin ihre Anleitung nicht einfach nur so,
kostenlos oder gegen Geld, sondern in Teilen.
Und viele, viele stricken mit -
und fiebern auf den nächsten "clue", den Abschnitt, der nun endlich, endlich gestrickt werden darf....

So was gibt es für Socken, Schals, Stulpen und mehr...
auch für Handschuhe.
Sehr, sehr lange schon bewundere ich die wunderbaren gemusterten Handschuhe aus den reichen
Stricktraditionen sehr vieler Länder, besonders aber nicht nur des Nordens.
Sehr lange bewundere ich auch die Strickerinnen vor allem aus den nordischen Ländern, die dies anscheinend so mühelos beherrschen.
Ein bisschen versucht habe ich es auch. Immer wieder. Dieses Jahr will ich dranbleiben und alle
6 Mysteries der ravelry-Groupe I Make Mittens mitstricken.
Viele zeigen dort ihre Teil-Werke und Fortschritte, manches lässt sich auch lernen. Stricktechnisch.
So wie hier beim Bündchen, das ganz schön Zeit brauchte.

So war es angekündigt und so darf es sein.
Auch der zweite Teil, der blau-weiße, brauchte einen ganzen langen Abend. Aber jede langsame
Masche war ein Genuss. Der Handschuh erzählt eine Geschichte, ein englischer Kinderbuchklassiker... das Mädchen steht vor dem Tor, dem Gartentor....

Im zweihändig Führen der beiden Fäden habe ich mich schon versucht,
jetzt aber doch wieder mit Fallenlassen und Erneut Aufnehmen gearbeitet. Die Spannung ließ sich so leichter regulieren. Alles wirkt recht gleichmäßig.
Gerne wüsste ich hier von Erfahrungen meiner Leserschaft. Wer führt mit beiden Händen, wer nur mit einer je einen Faden? 

Am Mittwoch kommt der nächste Teil.... mal sehen, was nach der Arbeit möglich ist..... ich freue mich schon.

Kommentare:

julischka hat gesagt…

Hallo Ingrid,
ich habe bislang zwei Sockenpaare im Jacquard-Muster gestrickt und beide Methoden der Fadenhaltung ausprobiert. Letzlich ist es für mich am einfachsten, beide Fäden mit der linken Hand zu halten, mit Zeige- und Ringfinder. So wird auch mein Ergebnis am gleichmäßigsten.

Dein Strickprojekt klingt spannend. Und was bisher zu sehen ist, ist sehr vielversprechend.
Viele Grüße,
Julischka

Natas Nest hat gesagt…

Wunderschön, liebe Ingrid!! Das sieht schon sehr vielversprechend aus. Eine Menge Arbeit, die sich aber auch lohnt. Bei kleinen Geschenkbeutelchen und Julekulern bin ich bisher mit der zweihändigen Methode eigentlich ganz gut zurecht gekommen. Beim ersten Mal war's sehr schwer, klar, aber je öfter ich es gemacht hab, desto besser ging es. Was ich mich nur schon immer gefragt hab: Ob solche Musterhandschuhe auch dehnbar genug sind? Aber das kannst Du sicher erst feststellen, wenn sie fertig sind ;-). Bin schon gespannt! Einen schönen Tag wünscht Dir Nata

julischka hat gesagt…

Zur Dehnbarkeit: Meine Jacquard-Socken sind dehnbar, wenn auch nicht so stark wie einfädig gestrickte. Dafür sind sie schön warm.

Brigitte hat gesagt…

Das können nur wahre Strickkünstlerinnen. Gut kann ich mir vorstellen, dass dies sehr entspannend ist. Vielleicht gerade darum, weil es nicht so flott vonstatten geht. Genau - es wird entschleunigend sein!

Viel Freude weiterhin, Brigitte

JURISTISCHES - Haftungsausschluss und Datenschutz / Impressum

Haftung für Inhalte


Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt.
Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte
können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.


Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für
eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.
Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht
verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu
überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige
Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der
Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon
unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem
Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei
bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte
umgehend entfernen.


Haftung für Links


Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren
Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese
fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte
der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der
Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung
auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige
Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente
inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte
einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen
werden wir derartige Links umgehend entfernen.


Urheberrecht


Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten
unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche
gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und
jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen
der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads
und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen
Gebrauch gestattet.


Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer
zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.


Datenschutz


Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name,
Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich
stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist,
soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.


Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B.
bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.
Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht
möglich.


Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten
durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter
Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen.
Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte
im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails,
vor.


Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Da ich zum Impressum verpflichtet bin, geschieht dies hier:
Ingrid Schiller - Albstr. 11 - 73066 Uhingen

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich keinerlei Werbung wünsche, insbesondere keine Telefonwerbung, egal zu welchen Zeiten. Gegen Missbrauch meines Impressums werde ich vorgehen und im Extremfall auch meinen Blog nichtöffentlich betreiben oder ganz schließen.