Freitag, 6. Dezember 2013

E und M.... Ein Blick in die Werkstatt

... ein weiteres Mal - 2 kleine Kissen, mit Initialen

1. wird gestickt - nach meiner Lieblingsvorlage Anna 4/1992

2. dann das Inlett genäht.
Aus festem Stoff, möglichst nicht durchsichtig.
Befüllt mit Fäden, die über die Jahre gesammelt sind in großen Gläsern..

Wichtig ist es, die Fäden, die ins Glas gestopft wurden, schön fein auseinanderzuzupfen.
In die Mitte kommt noch ein bisschen Kräuterduft - bei mir eine Salbeiart aus dem Orient, der dort dem Tee beigefügt ist.... und nach dem alles duftet.
Der Salbei kann auch verräuchert werden, aber Vorsicht: Er ist sehr intensiv.
Schon das Öffnen der Kräuterdose erfüllt den ganzen Raum mit Duft.

3. Dann wird das Inlett auch auf der 4. Seite zugenäht. Einfach den Stoffrand umlegen und von außen
rechts absteppen.
4. Nun wird das Quadrat mit der Stickerei "dekoriert", hier mit wunderbaren alten Klöppelspitzenresten, die ich geschenkt bekommen habe.
Auch Knöpfe lassen sich beifügen oder so manch anderes....
5. Dieses Quadrat wird mit einem gleich großen Quadrat aus passendem Stoff verstürzt;
die Ecken sauber und vorsichtig herausgeschoben oder mit der Nadel herausgezupt; das Inlett eingelegt, der Sitz kontrolliert.
Dann wird der Stoff an der offenen Seite nach innen umgelegt, gut festgesteckt und mit kleinen
Handstichen festgenäht.
Wer mag kann auch vor dem Verstürzen noch ein Band zum Aufhängen an einer der Ecken oder mittig in einer der Seiten einlegen.
Darauf habe ich hier verzichtet.
Alle Kissen der letzten Wochen sind aus dem Haus. Eines ist auf dem Weg in die große, weite Welt
und kommt vielleicht noch vor Weihnachten dort an. 

Kommentare:

WaltraudD hat gesagt…

Hallo Ingrid,
Deine bestickten Duftkissen sind so was von schön.
Auf die Idee Faden-/Wollreste zu sammeln und dann zum Befüllen zu verwenden, da muss man auch erst drauf kommen.

Liebe Grüße
Waltraud

It´s my Life hat gesagt…

Oooooh schön Ingrid, ein besticktes Kräuterkissen, klasse.
Und die Idee mit den Fäden, frau sollte wirklich alles aufheben, schon beim lesen wunderte ich mich - "Fäden im Glas und auseinanderzupfen".
Da freuen sich bestimmt die Beschenckten.

Liebe Grüße und ein schönes WE
Irene

Tina Schneider hat gesagt…

Ich finde deine bestickten Kissen immer wirklich wunderwunderschön - das sind ganz besondere Geschenke ♥ Und ich stelle mir vor, wie herrlich die duften... Ich sammel meine Fäden auch immer in alten Gläsern :-)

liebe Grüße
Tina

Conni's Maschenmix hat gesagt…

Hallo Ingrid, das Kissen ist im wahrsten Sinn des Wortes: einfach Spitze!
Liebe Grüße, Conni

Margrit hat gesagt…

Das ist ein sehr kostbares Geschenk. Und ich sammle meine Fäden nun auch. :)

Ich wünsche dir
einen schönen 2.Advent.

Margrit

Maxi hat gesagt…

Halli hallo, das sieht ja ganz toll aus.Wunderschön gemacht.

Lieben Gruß Hibiskus

Anne-Mettes Oaser hat gesagt…

Wunderschöne Duftkissen hast du genäht, Liebe Ingrid.
Wünsche dir ein erholsames Wochenende.
LG
Anne-Mette

Domics Pinnwand hat gesagt…

Boah, sind die toll - echte Kunstwerke, gefallen mir supergut!

Mona ♥ hat gesagt…

wunderschön
Mona

Elisabeth Firsching hat gesagt…

Vielen Dank für den Tipp mit den Garnresten!!! Hab nach einer Grannydecke so viele abgeschnittene Fäden, die ich leid war wegzuwerfen,a ber nicht wusste was ich damit anfangen könnte. Und das Aufbewahren in einem großen Glas bis zur Verarbeitung ist auch eine schöne Idee, ich seh einfach auch nur gerne die Farbkombis an. Vielleicht gibts ja mal ein Foto davon. Danke nochmal Ingrid und eine schöne Zeit bis Weihnachten noch!
Liebe Grüße Elisabeth

JURISTISCHES - Haftungsausschluss und Datenschutz / Impressum

Haftung für Inhalte


Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt.
Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte
können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.


Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für
eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.
Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht
verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu
überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige
Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der
Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon
unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem
Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei
bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte
umgehend entfernen.


Haftung für Links


Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren
Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese
fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte
der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der
Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung
auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige
Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente
inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte
einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen
werden wir derartige Links umgehend entfernen.


Urheberrecht


Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten
unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche
gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und
jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen
der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads
und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen
Gebrauch gestattet.


Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer
zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.


Datenschutz


Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name,
Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich
stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist,
soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.


Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B.
bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.
Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht
möglich.


Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten
durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter
Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen.
Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte
im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails,
vor.


Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Da ich zum Impressum verpflichtet bin, geschieht dies hier:
Ingrid Schiller - Albstr. 11 - 73066 Uhingen

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich keinerlei Werbung wünsche, insbesondere keine Telefonwerbung, egal zu welchen Zeiten. Gegen Missbrauch meines Impressums werde ich vorgehen und im Extremfall auch meinen Blog nichtöffentlich betreiben oder ganz schließen.