Montag, 18. März 2013

Selbstgebackenes Brot....

... kann wunderbar sein. In der letzten Zeit habe ich recht wenig Vollkornbrot gegessen,
einfach weil ich "kein Gescheites" - wie die Schwäbin - sagt, gefunden hätte. Nirgends. Zu hart gebacken
oder zu staubig oder irgendwie "komisch" im Geschmack.
Ingrids Beitrag regte mich an, es mal wieder selbst zu versuchen. Ein knappes Pfund Weizenkörner war noch da und da ich zur "Generation Vollwert" gehöre, steht selbstverständlich in meiner Küche auch noch die gute alte Haba-Mühle.
Gesagt, getan, gemahlen, gerührt. Gekühlt. Einfach in der Rührschüssel mit einem Teller drüber.
Vom Mittag bis zum Abend, etwa 8 Stunden.
Als ich dann (wirklich in der Werbepause während des Fernsehens) die Schüssel aus dem Kühlschrank nahm und den Teller entfernte, strömte mir bereits ein köstlicher Geruch entgegen, eine ganz feine Säure,
eine Verheißung auf das, was noch gebacken werden musste.
Das Ergebnis: Perfekt!!!! Locker, porig, saftig!!!!!!!!
Die Mühe: Geringst!
Der Zeitaufwand: Minimal! Am längsten dauerte das Mahlen, aber das geht ja neben anderen Geschäften;
die kurze Werbepause zwischen zwei Sendeabschnitten hat tatsächlich gereicht fürs:
Einfetten der Kastenform, Einfüllen, Benetzen und Bestreuen des Teiges; Bestücken des Ofens.

Ein bisschen variiert habe ich:
Roggen mag ich nicht so; der Weizen reichte nicht ganz, so kamen noch 100g Auszugsmehl dazu, keine Gewürze, bestreut mit etwas Sesam. Das geht aber auch ohne oder mit anderem.
Gestern abend dann mit Spiegelei, Schinken - und den allerersten Bärlauch-, Schnittlauch-, Pimpinellespitzen aus dem Garten.
(und gar nicht so fett, wie es aussieht; der Schinken ist mager und was glänzt, ist vor allem das Wasser, das noch am Grünzeug hängt) -
heute früh ein Brot mit Quark und gestern abend frisch gekochter Himbeermarmelade; die vorletzte
Tüte des vergangenen Sommers. Frisch aus dem Gefrierschrank.

Frisches Grün fand sich gestern auch im Wald, trotz Eis und Schnee und Frost haben sie es schon geschafft,
die ersten Blüte von Scilla und Schlüsselblumen.


Der Frühling - er kommt also doch. Trotz Grau und Regen und Graupel und Schnee.
So wie es schon immer war und sein wird:
"Es sollen nicht aufhören Sommer und Winter,
Frost und Hitze,
Tag und Nacht."


Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Das sieht lecker aus und regt auch mich an, die Mühle(Generation Vollwert ist gut!) anzuwerfen und mal wieder selbst zu backen.
LG von
Claudia

Maxi hat gesagt…

Halli hallo, da bekommt man aber richtig Lust auf Brotbacken.
Habe es bisher nur im Backautomaten gemacht, aber man sollte es doch auch mal ganz normal probieren.
Sieht sowohl am Abend wie zum Frühstück sehr sehr lecker aus.
Lieben Gruß Hibiskus

yogiela hat gesagt…

Herrlich!
Der Duft von Frischgebackenem Brot - das hat schon was!
liebe Grüße Elfi

Amelie hat gesagt…

Lecker! Das richtige Wetter zum Brotbacken.
LG Amelie

Anne-Mettes Oaser hat gesagt…

Das Brot werde ich unbedingt probieren. Ich backe fast alles, was wir an Brot essen. Kaufe nur selten was und werde fast immer enttauscht. Vielen Dank für den Link.

LG
Anne-Mette

JURISTISCHES - Haftungsausschluss und Datenschutz / Impressum

Haftung für Inhalte


Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt.
Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte
können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.


Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für
eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.
Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht
verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu
überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige
Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der
Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon
unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem
Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei
bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte
umgehend entfernen.


Haftung für Links


Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren
Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese
fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte
der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der
Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung
auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige
Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente
inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte
einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen
werden wir derartige Links umgehend entfernen.


Urheberrecht


Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten
unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche
gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und
jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen
der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads
und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen
Gebrauch gestattet.


Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer
zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.


Datenschutz


Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name,
Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich
stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist,
soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.


Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B.
bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.
Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht
möglich.


Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten
durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter
Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen.
Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte
im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails,
vor.


Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Da ich zum Impressum verpflichtet bin, geschieht dies hier:
Ingrid Schiller - Albstr. 11 - 73066 Uhingen

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich keinerlei Werbung wünsche, insbesondere keine Telefonwerbung, egal zu welchen Zeiten. Gegen Missbrauch meines Impressums werde ich vorgehen und im Extremfall auch meinen Blog nichtöffentlich betreiben oder ganz schließen.