Donnerstag, 28. Februar 2013

Frauen aus Frankreich....


laden uns ein in diesem Jahr -
am 1. Freitag im März
einzustimmen in das Gebet, das um die Welt geht
dabeizusein
mitzufeiern 
im Gottesdienst -
vom Aufgang der Sonne bis zu  ihrem Untergang.

(Titelbild zum Weltgebetstag: Anne-Lise Hamman Jeannot. Ich war fremd - ihr habt mich aufgenommen;
heruntergeladen von: www.weltgebetstag.de. Dort liegen alle Rechte).

Weltgebetstag - Ein Gebet geht um die Welt.
Ich war fremd  - ihr habt mich aufgenommen.
Frauen aus Frankreich zeigen uns die Schönheit ihres Landes, die Freiheit, die Solidarität, die eine große Tradition hat. Der eigene Mut, der eigene Geist, das eigene Gewissen, das uns aufrecht und gerade stehen lässt.
Solidarität zeigt sich auch darin, wie wir mit denen umgehen, die zu uns kommen und bleiben wollen.
Nicht auf Zeit, nicht als Touristen und Gäste, sondern als Bürger. Mitbürger. Mitmenschen.
Das ist schwer, für beide Seiten. Aber auch Not-Wendig. Manchmal die einzige Chance. Auf ein Leben in
Würde und Freiheit. Darum soll es gehen. Jeden Tag. Nicht nur in Frankreich. Aber auch dort.
Daran denken wir, dafür beten wir  an diesem 1. Freitag im März 2013.
Viele Kirchengemeinden aller Konfessionen laden ein zum gemeinsamen, ökumenischen Feiern im Haus der Welt. Denn das heißt oiku-mene, das Haus, die Gemeinschaft, die die Welt umspannt.
Bei uns in Deutschland: Am Freitagabend. Manchmal schon am späten Nachmittag, verbunden mit einer Information und oft mit gemeinsamem Essen. Auch in Eurer Stadt und Eurem Dorf.
Neuseeländerinnen, Australierinnen und viele andere aus dem Osten beten und feiern uns voraus, Amerikanerinnen folgen uns, Frauen Samoas singen die letzten Töne im weltweiten Chor.

Mein besonderer Gruß gilt heute:
-  meinen französischen Leserinnen (und auch den Lesern, mindestens dem einen, von dem ich weiß....)
-  allen Weltgebetstagsfrauen, die hier mitlesen, ob in Deutschland oder anderswo
-  allen Nichtchristinnen, die sich uns im Gebet auch über die Grenzen der Religion hinaus verbunden fühlen.
Ich lade ein zum stillen Betrachten des Titelbildes von Anne-Lise Hamman, entworfen für diesen Tag.

Ich grüße mit dem Weltgebetstagslied, wie jedes Jahr.
Diesesmal zweisprachig, Deutsch und Französisch.

Der Tag ist um, die Nacht kehrt wieder, auch sie, o Herr, ist deine Zeit.
Dich priesen unsre Morgenlieder, dir sei die Stille nun geweiht.

Seigneur, tandis que notre terre, poursuit sa course dans les cieux,
toujours l'eglise, à ta lumière est vigilante en quelque lieu.

Kaum ist die Sonne uns entschwunden, weckt ferne Menschen schon ihr Lauf,
und herrlich neu steigt alle Stunden die Kunde deiner Wunder auf.

Jamais le soleil ne se couche sur ton royaume, o Dieu très bon!
Il faut qu'un jour, toutes les bouches chantent ta gloire à l'unisson.

An diesem besonderen Tag, in dieser besonderen Woche gehen
meine Gedanken  nach Frankreich und in viele Länder dieser EINEN Erde, besonders aber auch in die beiden Länder, in denen ein Teil von mir lebt.

Kommentare:

Ele hat gesagt…

Wie schön, dass du hier schon so ausführlich zum WGT eingeladen hast liebe Ingrid, ich hatte auch vor davon zu berichten.
Freue mich wie jedes Jahr auf dieses besondere Erlebnis, ganz besonders aber darauf mehr über das Land Frankreich und seine Bewohner zu erfahren

sei herzlich gegrüßt
Gabriele

Anny hat gesagt…

Sehr schön - ich bin seit ein paar Jahren auch aktiv dabei und es bereitet mir immer sehr viel Freude!
In diesem Jahr vorerst das letzte Mal - mal schauen wie es weiter geht!
LG Anny

schöngeist for two hat gesagt…

eine tolle Aktion finde ich und das Bild ist sehr berührend!

Lieben Gruss Elke

Renée hat gesagt…

Schade, dass ich so fern wohne... in Lyon. Danke für Deine nette Post. Herzliche Gruesse. Und bon dimanche !

JURISTISCHES - Haftungsausschluss und Datenschutz / Impressum

Haftung für Inhalte


Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt.
Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte
können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.


Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für
eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.
Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht
verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu
überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige
Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der
Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon
unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem
Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei
bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte
umgehend entfernen.


Haftung für Links


Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren
Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese
fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte
der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der
Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung
auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige
Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente
inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte
einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen
werden wir derartige Links umgehend entfernen.


Urheberrecht


Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten
unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche
gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und
jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen
der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads
und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen
Gebrauch gestattet.


Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer
zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.


Datenschutz


Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name,
Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich
stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist,
soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.


Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B.
bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.
Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht
möglich.


Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten
durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter
Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen.
Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte
im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails,
vor.


Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Da ich zum Impressum verpflichtet bin, geschieht dies hier:
Ingrid Schiller - Albstr. 11 - 73066 Uhingen

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich keinerlei Werbung wünsche, insbesondere keine Telefonwerbung, egal zu welchen Zeiten. Gegen Missbrauch meines Impressums werde ich vorgehen und im Extremfall auch meinen Blog nichtöffentlich betreiben oder ganz schließen.