Dienstag, 14. August 2012

Richtig ärgerlich war das...

... und dabei schien doch alles sooo.. gut zu gelingen.
In der neuen Verena (die mir was die Damenmodelle betrifft fast gar nicht gefällt... und außerdem ist alles grottenschlecht fotografiert...) gab es wunderbare Kindermodelle. Besonders ein Janker von MarieWallin.
Und ich, wollte endlich mal wieder was anderes stricken als Socken und Sneakers, Sneakers und Socken.
Gerne Kindersachen; vielleicht zum Verkaufen oder Tauschen.

Außerdem hatte ich noch gerade die richtige Menge dieser wunderbaren kleinen Knäuel des Fine Tweeds von Rowan; Reste von meiner grünen Frühlingsjacke.

Also schlug ich an, strickte vor mich hin, mit einigen Modifikationen, unterbrach das Ganze für die 3 Paar Sneakers für die Wüste; als die fertig waren, nähte ich zusammen und suchte nach einem Garn zum Umhäkeln. Auch da eine (scheinbar) gute Idee: Zitron Trekking hand-art in kunterbunten Farben. Alles sah gut aus, auch die Häkelblümchen waren schon fertig.


Gestern dann - das ganze in ein schönes, handwarmes Entspannungsbad im Handwaschbecken - und,
ach du Schreck: Zwar war der Tweed, wie er sollte, wunderbar aufgeblüht und das Gewebe schön weich und dicht, aber voller schwachroter Flecken.
Auch die Maschinenwäsche im Wollwaschgang half nichts.
Ärgerlich. Furchtbar schlimm ist es nun nicht, meinen eigenen Kindern hätte ich das Jäckle wohl angezogen,
aber Tauschen oder so oder es jemand aufschwatzen, der es dann vielleicht doch nicht anzieht - das geht
definitiv nicht.

Nun - das Ganze ist fein fertiggestellt, die Blümle aufgelegt, angenäht, alles ist trocken und gut verpackt.
Mein Sohn nimmt es mit in den neuen Dienst im Wüstenland - dort wird es sicher ein Mädele finden, das sich an den Farben und Blümchen freut, die Weichheit spürt und in der Winterkälte gewärmt wird.
Hoffe ich.
Und Hier - stimmt jetzt endlich auch die Farbe, fast; alles ist etwas wärmer und "grüner"....

Kommentare:

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Das Jäckchen ist super niedlich,süss die Blümchenverzierung,nur ärgerlich das das Rot abgefärbt hat!
LG Sonja

Natas Nest hat gesagt…

Ach ist das ärgerlich! Und das bei Markengarn. Schreib's ihnen mal ;-). Aber trotzdem schaut das Jäckchen einfach wundervoll aus! Tolle Farben und Bordüre & Blümchen sind das Tüpfelchen auf dem i :-)

goldene hat gesagt…

ach so ärgerlich dabei ist die jacke so schön
ich hab auch schon schlechte erfahrungen mit rot gemacht. und ausschliesslich bei rot!!!
lg aurelia

Froggie hat gesagt…

Dass das Trekking färbt, habe ich schon öfter gehört und finde es bei dem stolzen Preis eigentlich ungeheuerlich. Ich färbe auch ab und an mit Säurefarben und da färbt nichts ab, also sollte doch ein fast industriell produzierender Profi das auch auf die Reihe kriegen. Ich würde auch sagen, beschwer Dich darüber. Es hätte ja durchaus ein richtig großes Stück versaut sein können, dann wäre der Ärger um etliches größer.

Vor lauter Gemecker hab ich ganz vergessen zu sagen, wie superobersüß ich das Jäckchen finde! Sicher wird es doch ein Kind geben, das es zu seinem Lieblingsjäckchen wählt.
Liebe Grüße
Froggie

wollsocke hat gesagt…

....menno wie ärgerlich....ich würde mal bei zitron nachhören....
liebe grüße
annette

Gabis Naehstube hat gesagt…

Ach Ingrid, das ist aber wirklich ärgerlich. Der Janker ist so schön, ein echter Hingucker mit der bunten Umrandung und den Blumen. Und dann dies. Da wäre ich auch übertraurig. Aber irgendein Mädchen wird sich ganz sicher über diese tolle Jacke freuen.

Liebe Grüße
Gabi

It´s my Life hat gesagt…

Das Jäckchen schaut ja wunderschön aus, aber die Flecken sind ärgerlich.
Hat da wohl eine Farbe etwas ausgefärbt???
Aber es freut sich bestimmt ein kleines Mädchen darüber.

Lieben Gruß Irene

Anonym hat gesagt…

Sei nicht traurig! Das Jackerl ist so lieb! Du hattest die beste Idee für das Jäckchen - so wird alles gut, sicher!
LG deine Barbara aus Wien

Tina hat gesagt…

Was für ein wunderschönes Jäckchen - umso ärgerlicher mit dem Abfärben. Aber ich bin mir sicher, dein Sohn findet ein Mädel, daß sich bestimmt riesig darüber freut!

liebe Grüße
Tina

Brigitte hat gesagt…

Es wäre ein echtes Traumjäckchen gewesen! Aber verkaufen lassen hätte es sich mit den Verfärbungen sicher nicht. Aber die Lösung, die nun erdacht wurde, die finde ich prima, es wird hervorragend wärmen und um das geht es doch letztendlich!

Also nicht schade um das schöne Stück, sondern - es hat seinen Weg gefunden!

Liebe Sonntagsgrüße, Brigitte

JURISTISCHES - Haftungsausschluss und Datenschutz / Impressum

Haftung für Inhalte


Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt.
Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte
können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.


Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für
eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.
Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht
verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu
überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige
Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der
Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon
unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem
Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei
bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte
umgehend entfernen.


Haftung für Links


Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren
Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese
fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte
der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der
Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung
auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige
Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente
inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte
einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen
werden wir derartige Links umgehend entfernen.


Urheberrecht


Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten
unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche
gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und
jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen
der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads
und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen
Gebrauch gestattet.


Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer
zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.


Datenschutz


Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name,
Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich
stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist,
soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.


Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B.
bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.
Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht
möglich.


Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten
durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter
Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen.
Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte
im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails,
vor.


Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Da ich zum Impressum verpflichtet bin, geschieht dies hier:
Ingrid Schiller - Albstr. 11 - 73066 Uhingen

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich keinerlei Werbung wünsche, insbesondere keine Telefonwerbung, egal zu welchen Zeiten. Gegen Missbrauch meines Impressums werde ich vorgehen und im Extremfall auch meinen Blog nichtöffentlich betreiben oder ganz schließen.