Samstag, 10. Dezember 2011

Innehalten .... in eilender Zeit....

Eilende Tage, Woche.... zwischen Beruf und Haushalt, Familie und Ehrenamt und "dem, was die Welt nicht braucht" .... Tage, sie eilen, sie scheinen uns zu jagen.
Die Adventszeit, noch so weit voraus, ihr Näherkommen kaum erspürt in diesen warmen, sonnigen Tagen...
auch sie, sie eilt.
Morgen ist schon der 3. Advent. Das Tannengrün an Silberschale und Adventstonschale musste schon ausgetauscht werden. Und auch die Tischdecke ist gewechselt, statt Weiß ganz Ton in Ton, nun ein zartes Rot, das sich wiederfindet in den Blütenblättern meiner getrockneten Geburtstagsrosen.
Auch diese Decke ist  ein alter Schatz, aus Zeiten, in denen ich viel gestickt habe.
Eilende Tage ... um so wichtiger ist das Innehalten, JEDEN Tag, wenigstens einige Minuten oder auch mehr.
Innehalten beim Fertigstricken der Elfenstille, Masche um Masche ein Genuss.

Zu dem, "was die Welt braucht" gehört für mich der Sonntag, der Tag des Innehalten Dürfens.
Weitergeben an all meine Leserinnen und Leser möchte ich zum 3. Adventssonntag ein Gedicht von
Rainer Maria Rilke, das ich gestern im "Anderen Adventskalender" geöffnet und entdeckt habe.



Lieben
Und wie mag die Liebe dir kommen sein?
Kam sie wie ein Sonnen, ein Blütenschnein,
kam sie wie ein Beten? - Erzähle:
Ein Glück löste leuchtend aus Himmeln sich los
und hing mit gefalteten Schwingen groß
an meiner blühenden Seele...
(Rainer Maria Rilke)


Einen gesegneten 3. Adventssonntag wünsche ich Euch Allen in Nah und Fern!

Kommentare:

Christine hat gesagt…

Danke - du sprichst mit aus der Seele. Mein "Innehalten" ist meine Zeit am Spinnrad - und es findet sich jeden Tag eine Viertelstunde mindestens, die ich allein im Zimmer und in aller Stille spinnend verbringe. (Hast du auch den Kalender von "andere Zeiten"?)
Liebe Grüße, Christine

Gisela hat gesagt…

Liebe Ingrid,

lass die hektische Zeit doch für eine Weile wie ein stiller Beobachter vorüberfließen. Stricken ist wie Meditation für mich und sicher auch für Dich. Es gibt dann nur noch das Sein. Dann ist niemand da, der die innere Andacht stören kann.

Ich lese das Rilke Gedicht und bin tief berührt: "Ein Glück löste leuchtend aus Himmeln sich los..."

Bald ist Weihnachten! Besinnen wir uns auf das, was damals, vor ca. 2.000 Jahren, geschah.

Ich wünsche Dir einen schönen 3. Advent!

Herzliche Grüße, Gisela

frau kreativberg hat gesagt…

Welch gute Gedanken... ich entdecke gerade die Musik dieser Tage neu für mich. Seltsam, so viele Jahre spiele ich schon an der Orgel und heuer habe ich das Gefühl, ich würde wirklich begreifen, was da gesungen wird. Als hätte ich die anderen Jahre nicht gelesen, was vor meinen Augen stand. Ich merke immer wieder, je ruhiger ich bin umso offener bin ich auch.

Alles Liebe. maria

Brigitte hat gesagt…

Ich muss mich nicht mehr eilen und das ist ein echter Hochgenuss. Dir wünsche ich, dass du einige Momente der Ruhe finden kannst.

Und danke für das Gedicht und die guten Gedanken, Brigitte

Monika hat gesagt…

Wir geniessen auch schon seit Jahren mit dem "Anderen Advent" die Dezemberwochen. Dieses Jahr gefällt uns der Kalender besonders!
Ich wünsche dir einen gesegneten 4. Advent :-)

JURISTISCHES - Haftungsausschluss und Datenschutz / Impressum

Haftung für Inhalte


Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt.
Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte
können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.


Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für
eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.
Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht
verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu
überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige
Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der
Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon
unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem
Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei
bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte
umgehend entfernen.


Haftung für Links


Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren
Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese
fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte
der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der
Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung
auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige
Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente
inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte
einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen
werden wir derartige Links umgehend entfernen.


Urheberrecht


Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten
unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche
gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und
jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen
der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads
und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen
Gebrauch gestattet.


Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer
zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.


Datenschutz


Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name,
Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich
stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist,
soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.


Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B.
bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.
Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht
möglich.


Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten
durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter
Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen.
Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte
im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails,
vor.


Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Da ich zum Impressum verpflichtet bin, geschieht dies hier:
Ingrid Schiller - Albstr. 11 - 73066 Uhingen

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich keinerlei Werbung wünsche, insbesondere keine Telefonwerbung, egal zu welchen Zeiten. Gegen Missbrauch meines Impressums werde ich vorgehen und im Extremfall auch meinen Blog nichtöffentlich betreiben oder ganz schließen.