Dienstag, 6. September 2011

Pink, Orange, ein bisschen Grau ... und Gelb und .... viele schöne Reste...

.... ergeben einen Schal, wieder einmal.
 Wieder nach Steffis Anleitung und Anregung, einfach drauflos.
384 M auf dem Seil mit Nadelspitze 3,5 mm - jede Reihe rechts - ideal zum Nebenher Reden, Schauen,
Hören... in der Sonne sitzen oder auch im kühlen Schatten .... morgens eine Reihe ( denn noch sind Ferien)... untertags und abends ein Paar mehr, am Sonntag sowieso.... so wächst das gute Stück ganz schnell.
Montag früh - abgekettelt; Fäden vernäht, den Häkelrand nur an der schmalen Seite.
Aus jedem Rest habe ich ein,zwei Blümchen gehäkelt; sie zieren jetzt die Schalenden.
 Und zum Schluss noch die Maße: 170 auf 19 cm (ungespannt); eine wunderbare Länge; 167 g schwer.
Wer ihn bekommt? Die, für die er ursprünglich gedacht war, will ihn nicht ( muss sie auch nicht; ich sehe das immer ganz locker). Fast bin ich versucht, ihn selber zu behalten, so schön finde ich ihn!


Die Farben erinnern mich an das wilde Heidekraut, das bei uns leider gar nicht wächst.
Wo immer es geht,  nehme ich mir daher aus dem Urlaub ein Sträußle mit, auch das eine Erinnerung an meine bayerische Großmutter. Denn so habe ich es schon als Kind gemacht, wenn wir bei ihr zu Besuch waren!

Und jetzt? Nach all der Farbe ist mir mal wieder nach grau. Gut, dass ich in diesem Monat noch ein Geschenk brauche, denn, wie schon oft gesagt, Grau steht mir leider gar nicht....

Kommentare:

scrapswan hat gesagt…

Der ist richtig schön, und die Idee hab ich mir jetzt gleich mal gemerkt, ich hab bisher einen Schal immer nur in die Höhe gestrickt, aber so gefällt mir das ja noch viel besser. Und die Häkelblümchen sind klasse, die probier ich auch mal aus, mache den Schal richtig zum hingucker

liebe Grüße, Marikka

margrit hat gesagt…

Der Schal sieht toll aus und mit den Häkelblüten einfach klasse.
lg margrit

Gabis Naehstube hat gesagt…

Liebe Ingrid,

also, ich finde diesen Scahl auch sehr schön. Und manchmal ist es auch gut, etwas einfach nur für sich selbst zu behalten.

Liebe Grüße
Gabi

Westfalenmaus strickt Socken hat gesagt…

Hallo! Dein Schal ist ein richtiger Hingucker, daher ideal für die bald kommenden tristen Wintertage.
Hast Du echt toll gemacht!

Liebe Grüße,
Sonja

Minibaum hat gesagt…

Superschön!!!!

Und der Schal sieht so gar nicht nach Resteverwertung aus, tolle Farbkombination.

liebe Grüße
Heike

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Ein wunderschöner Schal und das Jemand so ein tolles Geschenk ausschlägt versteh ich jetzt überhaupt nicht,egal..da wird sich bestimmt jemand Anders sehr,sehr freuen!
Lg Sonja

wollsocke hat gesagt…

.....oh was tolle farben....
annette

It´s my Life hat gesagt…

Ohhh ich staune, der schaut ja richtig gut aus und dann noch aus Wollresten...Hammer.
Das Tüpfelchen sind dann noch die Häkelblumen. Das muss ich mir merken.

Lieben Gruß und viel Spaß mit grau *g*
Irene

Helga hat gesagt…

Eine schöne Möglichkeit die Reste zu verarbeiten.Ich habe mir den Schal gleich vorgemerkt.
Danke
Liebe Grüße
Helga

goldene hat gesagt…

ui der gefällt mir sehr gut. tolle farben

Zwieback hat gesagt…

Der Schal sieht toll aus, so schöne Farben und dann die Blümchen daran *hach mach*

Die vielen Maschen pro Reihe sind aber bestimmt ganz schön zäh.

Liebe Grüsse, Manuela

Conny hat gesagt…

Hallo Ingrid!

Ein toller Schal ist Dir da von den Nadeln gehüpft. Sieht überhaupt nicht nach Resteverwertung aus.

LG Conny

Tina hat gesagt…

Der Schal ist wirklich ein ganz besonders schöner geworden, mir gefallen die Farben sooooo gut ♥ Hach, man bräuchte mehr Zeit, irgendwann schlage ich auch mal so einen tollen Schal an.

Liebe Grüße
Tina

sylie hat gesagt…

wunderschöne farben hast du für den schal gewählt
die häkelblumen bilden einen schönen abschluß
lg sylvia

Susi Trusie hat gesagt…

Sehr schön - sieht witzig aus - wirklich mal was anderes. Muss meine Reste auch mal durchstöbern, vielleicht klappt das bei mir auf zumal ich fast immer ähnliche Farben habe. LG Susi Trusie aus Braunschweig

Brigitte hat gesagt…

Mir gefällt der richtig gut und ich überlege, dass ich den doch auch von den Resten hinbekommen könnte. Wenn ich nicht vorher beim Zählen der 384 Maschen wahnwitzig werde!

Genieß die restlichen Ferientage, lieben Gruß, Brigitte

Andrea hat gesagt…

So ein fröhlicher Schal!!!!! Klasse Ingrid!

Hillside Garden hat gesagt…

Klasse ist der Schal, den würde ich in einer anderen Farbe auch tragen. Gestern hab ich Wolle gekauft und ein Buch, mal sehen, was daraus wird.

Sigrun

Andrea hat gesagt…

Ingrid hab deinen ersten Schal damals schon toll gefunden,
aber der gefällt mir noch besser.
hast du ganz prima gemacht.

Mary hat gesagt…

Sehr schöne Farben, wäre wirklich schade um die Reste gewesen! Mit dem hast du sicher noch viel Freude!

LG Mary

JURISTISCHES - Haftungsausschluss und Datenschutz / Impressum

Haftung für Inhalte


Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt.
Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte
können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.


Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für
eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.
Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht
verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu
überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige
Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der
Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon
unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem
Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei
bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte
umgehend entfernen.


Haftung für Links


Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren
Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese
fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte
der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der
Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung
auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige
Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente
inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte
einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen
werden wir derartige Links umgehend entfernen.


Urheberrecht


Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten
unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche
gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und
jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen
der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads
und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen
Gebrauch gestattet.


Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer
zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.


Datenschutz


Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name,
Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich
stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist,
soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.


Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B.
bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.
Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht
möglich.


Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten
durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter
Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen.
Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte
im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails,
vor.


Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Da ich zum Impressum verpflichtet bin, geschieht dies hier:
Ingrid Schiller - Albstr. 11 - 73066 Uhingen

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich keinerlei Werbung wünsche, insbesondere keine Telefonwerbung, egal zu welchen Zeiten. Gegen Missbrauch meines Impressums werde ich vorgehen und im Extremfall auch meinen Blog nichtöffentlich betreiben oder ganz schließen.