Dienstag, 17. Mai 2011

Stadt, Land, Fluss....

... oder: Geographie-ABC habe ich immer gerne gespielt - im übrigen auch gut, bin ich doch ein bekennender Geographie-Fan. National Geographic, abonniert seit der ersten Nummer der deutschen Ausgabe, wird auch gelesen, wenn auch oft verspätet, im Urlaub. Manches Sandkorn, manche Kiefernadel  fällt heraus, wenn ich ein altes Heft mal wieder durchblättere.
Dass das Töchterlein sich nun - doch etwas unerwartet - der Geographie verschreibt, erfüllt das Mutterherz durchaus mit Freude. Und  nicht nur bei königlichen Hochzeiten, sondern auch bei länderkundlichen Sendungen strickt es sich ganz wunderbar.

Stadt, Land, Fluss - heißt  auch ein ABC-Projekt, das Quizzy aus München gestartet hat. Über Frau
Strickwerk, deren Blog ich immer wieder gerne besuche, habe ich es entdeckt. Alle 14 Tage, so ungefähr, gibt es einen geographischen Beitrag zu einem bestimmten geographischen Punkt, streng nach Alphabeth.

Da Frau Allerleisocken nun nicht gerade als Weltreisende zu bezeichnen ist, wird sie wohl eher aus der lokaleren Geographie berichten und fängt heute sofort mit dem gaaaaannnz großen "AAAAAA" an -
mit der ALB natürlich.
Die Alb - alle Südlichter wissen was gemeint ist, das Filetstück unserer schönen SchwabenLandes. Nirgends im Süden ist das Licht so hell, geht der Blick so weit wie auf der Alb - wenn einmal der steile, dunkle Nordrand überwunden ist. Unvergesslich ist mir ein Aufstieg früh an einem Sommermorgen, geheimnisvoll dunkel der Weg - und dann bei Aufhausen, von einem Moment zum anderen ... strahlendes, helles, alles erfüllendes Licht. So wünsche ich es mir dereinst in der Ewigkeit.

Damit es hier nun keine Bilderschwemme gibt und auch noch das eine oder andere Bild von der Alb für einen anderen Buchstaben bleibt, zeige ich den ersten Punkt, den ersten Vorposten der Alb:
Den Aichelberg.
"Zähfließender Verkehr am Albaufstieg zwischen Aichelberg und Mühlhausen" - so hört gar oft mit Grausen, wer von Stuttgart her ostwärts fährt, Ulm, Augsburg, München zu.
Hat man den Stuttgarter Flughafen passiert, sieht man ihn schon, von weitem, den Steilabfall, die Autobahn,und links davon den Kegel des Aichelberg.

Meine Bilder zeigen die andere Seite des Aichelberges.
Am Fuße des Aichelbergs, von hinten her, der Weg schmal, schlängelt sich im Zick-Zack nach oben,
Frühblüher wie der Bärlauch erfreuen Auge und Nase; ein wunderbares Frühlingsgewürz; aber Vorsicht:
Gerade am Steilhang der Alb sind Bärlauch und Maiglöckchen oft unmittelbar nebeneinander zu finden!

Immer steiler geht es im Wald empor, aber bald ist es geschafft.
Der Weg taucht aus dem tiefen Grün heraus, hinaus auf die Gipfelwiese - und dieser Blick, hinüber zur Teck und weit ins Land... Dieses Licht ... für mich: einmalig!
Wer sich sattgesehen hat, kann sich wieder umwenden, einige Meter absteigen und dann ostwärts gemütlich über den Turmberg spazieren, die Autobahn auf einer Brücke überqueren und weiter aufsteigen, zum
nächsten, deutlich höheren Berg. Aber der hat schon einen anderen Buchstaben....

Kommentare:

REDNEVAL hat gesagt…

Liebe Ingrid,
Das sind schöne Bilder!
Jarka

Brigitte hat gesagt…

"Der Aichelberg", ihn verbinde ich immer mit einem Stau, Stress! Dass es in der Gegend so schön ist, lasse ich mir gerne von dir zeigen! Danke auch! Mir gefiel das!

Lieben Gruss, Brigitte

sylie hat gesagt…

ingrid ein tolles thema hast du aufgenommen
schöne bilder

schöngeist for two hat gesagt…

Tolles Thema und sehr intressant mit deinen Fotos dazu.
*Super*

Liebe grüsse Elke

Anonym hat gesagt…

Hallo Ingrid,
bin zufällig auf deinen Blog gestoßen und dein kleiner Bericht über den Aichelberg hat mir sehr gut gefallen. Heimatliche Gefilde und ich denke mir bei unseren Spaziergängen und Wanderungen in der Region immer wieder, dass wir eigentlich da leben, wo andere Urlaub machen.
LG
Ulli

quizzymuc hat gesagt…

Danke, dass du bei dem Projekt noch mitmachst!
Den Aichelberg kenne ich auch nur von den Verkehrsnachrichten, dabei sind deine Landschaftsaufnahmen einfach zauberhaft!

Liebe Grüße
Quizzy

JURISTISCHES - Haftungsausschluss und Datenschutz / Impressum

Haftung für Inhalte


Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt.
Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte
können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.


Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für
eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.
Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht
verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu
überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige
Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der
Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon
unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem
Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei
bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte
umgehend entfernen.


Haftung für Links


Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren
Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese
fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte
der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der
Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung
auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige
Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente
inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte
einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen
werden wir derartige Links umgehend entfernen.


Urheberrecht


Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten
unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche
gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und
jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen
der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads
und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen
Gebrauch gestattet.


Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer
zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.


Datenschutz


Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name,
Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich
stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist,
soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.


Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B.
bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.
Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht
möglich.


Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten
durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter
Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen.
Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte
im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails,
vor.


Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Da ich zum Impressum verpflichtet bin, geschieht dies hier:
Ingrid Schiller - Albstr. 11 - 73066 Uhingen

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich keinerlei Werbung wünsche, insbesondere keine Telefonwerbung, egal zu welchen Zeiten. Gegen Missbrauch meines Impressums werde ich vorgehen und im Extremfall auch meinen Blog nichtöffentlich betreiben oder ganz schließen.