Montag, 7. Februar 2011

Vielgerühmt und vielgeschmäht ...

... sind die sogenannten Designergarne.
Nachteil, ganz klar, sie sind nicht vertwisted; 4-6 Fäden laufen mehr oder weniger (eher mehr) unverzwirnt nebeneinander her; das macht das Stricken mühsam, besonders wenn die Nadeln eher stumpf, das Garn dunkel und das Licht nicht das Allerbeste ist. Mit unverzwirnten Fäden ist auch die Haltbarkeit geringer, insbesondere der Abrieb an Fersen und Ballen kann schnell dazuführen, dass urplötzlich, ohne dass zuvor eine dünne Stelle sichtbar wäre, ein riesiges Loch im Socken ist.

Designergarn hat aber auch Vorteile. Für mich liegt der unbetinkt!!! in der Weichheit des fertigen Gestricks.
Nichts, was den Füßen mehr schmeicheln würde... Wellness pur. Ein zweiter Vorteil ist, dass es auch "Zwischengrößen" gibt, also etwas dicker als die 4fachSockenwolle, dünner als die 6fach.
Deshalb schätze ich dieses Material immer wieder sehr. Und so freue ich mich aufs Tragen dieser Socken:
Zwei Tage nach Weihnachten begonnen, auf einer Zugfahrt durchs verschneite Ländle; dann lag der eine Socken einsam und allein in meiner Stricktasche; gestern nun, nach dem Farbenwerk des Hitchhikers, habe ich mich doch erbarmt...
Und außerdem: Ich traue diesem Frühling nicht, noch nicht.
Und deshalb: Wellness pur. Heute abend: Duschen, Füße eincremen - und dann, dann freue ich mich -
so richtig und echt und riesig - darauf, in diese Socken reinzuschlüpfen.
Und morgen gehe ich damit in die Schule! Auf jeden Fall! Komme was Designerwolle!


Und zum Schluss noch die Daten:
Designerwolle nicht mehr erinnerter Herkunft (blau, gold, silber mit Frotteenoppen im Goldfaden)
Größe: 39, also für mich
Gewicht: 73 g
Nadeln: Nr. 3
Anschlag: 56 M
Bündchen: 2re2li
Schaft: 6 re, 1li, auf dem Oberfuß fortgeführt;
ansonsten wie gehabt: Herzchenferse, Sohle glatt, Rundspitze


Nachtrag: Damit habe ich in diesem Jahr genau 1111 g verstrickt.
Aber lange wird diese Zahl wohl nicht halten....

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Das hab ich schon öfter gehört! Nichts über die Schönheit dieser Garne, aber es hat wohl auch seine Tücken. Ich kaufe auch Designergarne - um sie zu verschenken, weil ich weiß, dass die Mädle solche Garne lieben.

Wenn ich mir jedoch deine wunderschönen (!) Wollfotos ansehe, dann kann ich mir bestens vorstellen, wie sie sich an den Füssen anfühlen. Beneidenswert auf jeden Fall.

Lieben Gruss, Brigitte

tinassoeckchen hat gesagt…

Das sind ja wunderschöne Farben, gefallen mir richtig gut deine Wohlfühlsocken, da vergisst man doch die strickigen Tücken.

liebe Grüße
Tina

Gabis Naehstube hat gesagt…

Liebe Ingrid,

Deine Socken sind wieder sehr schön, aber ich mag diese Wolle gar nicht gerne stricken. Ich finde, sie lässt sich nicht so schön stricken.

Die verstrickte Wollmenge ist ja jeck.

Liebe Grüße
Gabi

kuestensocke hat gesagt…

Liebe Ingrid, auch in meinem Wollschrank steht eine ganz Kiste von Designergarn und wartet aufs verstricken. Normale Sowo gleitet flinker über die nadel, daher führt meine Designerwolle ein eher ereignisloses Dasein... Die Fotos von Deinen schönen Socken haben micht jedoch angepiekt, mal sehen ganz bald kommt so ein Knäuel auf die Nadeln. LG Antje

Butterfly Dreams hat gesagt…

Liebe Ingrid,

Deine Wohlfühlsocken sind toll geworden,aber ich kann mich einfach nicht mit diesen unverzwirnten Designergarnen anfreunden.Ich empfinde das Stricken damit als so mühsam.

Herzliche Grüße
Barbara

Britta hat gesagt…

Wunderschöne Socken, die machen richtig Lust aufs reinschlüpfen. Wenn sowas schönes dabei rauskommt, dann nimmt man doch in Kauf, dass das Garn beim Verstricken seine Tücken hat.

LG Britta

Tina hat gesagt…

Auch hier steht noch eine große Tüte voll Designergarnen, die ich mir in meine Strickanfangszeit gekauft habe (wo ich noch sparsam sein wollte und günstige Wolle ergatter habe *lach*), ich hab ziemlich am Anfang mal ein Paar für meinen Mann gestrickt und trotz ständigem Gebrauch sind die sogar noch ganz.

Wenn ich deinen Bericht jetzt so lese, dann werde ich wohl auch bald mal in meiner Tüte kramen, denn dein Sockenpaar gefällt mir ausserordentlich gut.

Und dein Hitchhiker ist schlichtweg ein Traum, so tolle bunte Farben! Ich hab auch einen angenadelt, aber mir schwirren derzeit soviele andere Projekte im Kopf rum, daß nichts so recht fertig wird..

liebe Grüße
Tina

Nina hat gesagt…

Ganz toll sind die Socken geworden:-)

Herzlichst
Nina

JURISTISCHES - Haftungsausschluss und Datenschutz / Impressum

Haftung für Inhalte


Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt.
Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte
können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.


Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für
eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.
Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht
verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu
überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige
Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der
Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon
unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem
Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei
bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte
umgehend entfernen.


Haftung für Links


Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren
Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese
fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte
der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der
Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung
auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige
Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente
inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte
einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen
werden wir derartige Links umgehend entfernen.


Urheberrecht


Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten
unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche
gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und
jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen
der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads
und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen
Gebrauch gestattet.


Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer
zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.


Datenschutz


Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name,
Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich
stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist,
soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.


Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B.
bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.
Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht
möglich.


Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten
durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter
Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen.
Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte
im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails,
vor.


Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Da ich zum Impressum verpflichtet bin, geschieht dies hier:
Ingrid Schiller - Albstr. 11 - 73066 Uhingen

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich keinerlei Werbung wünsche, insbesondere keine Telefonwerbung, egal zu welchen Zeiten. Gegen Missbrauch meines Impressums werde ich vorgehen und im Extremfall auch meinen Blog nichtöffentlich betreiben oder ganz schließen.